2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Getriebe, Diff, Kardan...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Antworten
Faulix
Beiträge: 112
Registriert: 18. August 2019, 19:58

2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Faulix »

https://www.ebay.de/itm/174552200437?mk ... olid=11000


Hat das schon jemand ausprobiert?

Viele Grüße
4x4 5 Türer Bj 2019
Benutzeravatar
peregrino
Beiträge: 2482
Registriert: 25. April 2017, 10:27

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von peregrino »

Einfach mal die erste Seite von -Getriebe- überfliegen, oder Suche bemühen. :idea:
viewtopic.php?f=3&t=23157
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Niva-Zehd
Beiträge: 57
Registriert: 14. August 2021, 05:52

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Niva-Zehd »

Ich halte da Freilaufnaben wie beim UAZ für sinnvoller.
Das wirds beim Niva aber nicht geben.

Gruss
Martin
Niva Urban, Baujahr 2018, Euro 6

weitere Russen / Oldis - UAZ 469, ZIL 157, 2x Unimog 404
Faulix
Beiträge: 112
Registriert: 18. August 2019, 19:58

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Faulix »

Niva-Zehd hat geschrieben:
30. September 2021, 06:28
Ich halte da Freilaufnaben wie beim UAZ für sinnvoller.
Das wirds beim Niva aber nicht geben.

Gruss
Martin
Danke Olaf! Hab es wohl übersehen.
4x4 5 Türer Bj 2019
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6546
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Beddong »

Die Kombination aus beidem macht Sinn. Aber wie gesagt, beim Niva nicht möglich...es sei denn, jemand baut neue Achsschenkel!
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
Benutzeravatar
Karsten-65
Beiträge: 1187
Registriert: 2. März 2019, 12:16

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Karsten-65 »

Hat schon mal jemand den Minderverbrauch gemessen?

An bis zu 2,5 Liter mag ich nicht glauben.

Würde max. ca. 0,8 annehmen.

Persönlich würde ich allerdings nicht auf permanenten Permanentallrad verzichten wollen. :wink:
Eines der Dinge, die den Niva ausmachen.
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Rainer4x4
Beiträge: 636
Registriert: 10. April 2016, 08:04

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Rainer4x4 »

Karsten-65 hat geschrieben:
30. September 2021, 15:39
Hat schon mal jemand den Minderverbrauch gemessen?

An bis zu 2,5 Liter mag ich nicht glauben.
Würde max. ca. 0,8 annehmen.
Vor sehr langer Zeit hatt es in der https://www.off-road.de/de/home/ eine Versuchsreihe gegeben. Man ist etliche Fahrzeuge mal mit und mal ohne perm. Allrad gefahren. Dito hat es Zuschalter gegeben die mal mit offenen und mal mit geschlosenen Naben gefahren wurden.
Ergebnis in beiden Versuchsreihen: Verbrauchsdifferenz nicht messbar!
Gruß
Rainer

Taiga 4x4, Ez. 06/2016 (in 2020 verkauft)

https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!
beckerlaisa
Beiträge: 111
Registriert: 3. August 2019, 19:26

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von beckerlaisa »

Moin,

noch mal zur Erinnerung, wird leicht vergessen: der wichtigste Faktor in Sachen Verbrauch ist im Fahrzeug auf dem Fahrersitz zu finden.

Grüße,

Mathias
21214 2017 E6
Benutzeravatar
Karsten-65
Beiträge: 1187
Registriert: 2. März 2019, 12:16

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Karsten-65 »

Der Sitzbezug? .,,.
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Maikel
Beiträge: 1293
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Maikel »

Wenn selbiger dann noch ein
"Rally-Karo" inne hat,
ist der Verbrauch oftmals noch höher.
Zuweilen reichen auch schon Aufkleberstreifen mit diesem Muster, um bei einem Fahrzeug einen Verbrauch der über dem Durchschnitt liegt voraussagen zu können. :mrgreen:
Gruß von Maikel
-NIVA only 2010- &
-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung ü.300.000km)
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6546
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: 2wd-4wd zum anschrauben...habe ich was verpasst?

Beitrag von Beddong »

Maikel hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 17:12
Zuweilen reichen auch schon Aufkleberstreifen mit diesem Muster, um bei einem Fahrzeug einen Verbrauch der über dem Durchschnitt liegt voraussagen zu können.
Des brauch i ned...klumpfuß reicht! :thump_up:
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
Antworten