Kalina 1117

wenn man sich einfach mal über etwas anderes unterhalten möchte...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Astrein...weitermachen
... aber ich schäme mich, Kalina ist noch immer ungeschützt unterwegs. Dabei schreit er schon lange nach FF und Fett :oops:

Rostansetzende Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

Kalina läuft und läuft uuuu und zwar weiterhin ohne jeglicher Pflege. :oops:
Zündkerzen sollten wohl bald mal neu, immer wieder gibt es leichte Aussetzer und auch ab und wann MKL. Könnte aber womöglich auch am inzwischen deutlich undichtem Auspuff liegen?

Äußerst auffällig übrigens die Nehmerqualitäten der riesigen (im Vergleich zu alte Niva) Außenspiegel. Alleine diese Woche hatte ich schon zwei Berrührungen der Spiegel mit denen vom Gegenverkehr, immerhin mit ca. 60km/h Geschwindigkeitsdifferenz. Bis auf leichte Farbkratzer der "Gegner", also all den Fahrer welche ihr Auto nicht kennen oder abschätzen können, blieben all die vielen Spiegelberrührungen bisher ohne Schaden. Also an Kalina .,. ih,,


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4628
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Kalina 1117

Beitrag von Epicuro »

powdersnow hat geschrieben: Zündkerzen sollten wohl bald mal neu,
Wieviele km haben die denn runter?
Bei meinem Sommerspielzeug ist der erste Zündkerzenwechsel lt. Wartungsplan bei 165000 km vorgeschrieben :shock:
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

Epicuro hat geschrieben:Wieviele km haben die denn runter?
Weiß ich nicht. Glaube sie erneuert zu haben als zwei Zündspulen neu kamen, doch glauben heißt nix wissen. Fahre zu 95% Kurzstrecke und Motor verbraucht etwas Öl, 165tkm kommt mir das etwas zu lange vor ,,..


Gruß jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4628
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Kalina 1117

Beitrag von Epicuro »

powdersnow hat geschrieben: Weiß ich nicht. Glaube sie erneuert zu haben als zwei Zündspulen neu kamen, doch glauben heißt nix wissen. Fahre zu 95% Kurzstrecke und Motor verbraucht etwas Öl, 165tkm kommt mir das etwas zu lange vor ,,..
Gruß jakob
Das Auto ist hauptsächlich für den amerikanischen Markt gebaut und da sind 100000 ml = 165000km normal.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

Der geht noch oder?

Bild

Bild

Recht ordentliche Laufleistung, sind so alt wie Kalina und ca. 80.000km gelaufen. Hab dann letztens diesen am stärksten Abgefahrenen doch lieber gegen Ersatzrad getauscht.


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17474
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Kalina 1117

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

powdersnow hat geschrieben:Der geht noch oder?
...kleb die offenen Stelle zur Sicherheit lieber mit Sikaflex zu k..
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4628
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Kalina 1117

Beitrag von Epicuro »

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
powdersnow hat geschrieben:Der geht noch oder?
...kleb die offenen Stelle zur Sicherheit lieber mit Sikaflex zu k..
Sekundenkleber reicht, hab ich auch letztens gemacht.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

Danke für die Tipps _..,

... werde trotzdem auf Nummer sicher gehen und Kalina nach 125tkm seinen zweiten Satz Sommerreifen gönnen: Toyo Proxes T1-R 205/45 R15 81V. Kosten in Ö ca. 62€.


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17474
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Kalina 1117

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

powdersnow hat geschrieben:... werde trotzdem auf Nummer sicher gehen und Kalina nach 125tkm seinen zweiten Satz Sommerreifen gönnen
Und ne Spur/Sturzeinstelleung
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Und ne Spur/Sturzeinstelleung
Das hab ich noch nicht gemacht, da Kalina so schön gerade rollt, auch bei Bremseingriff :oops: Trotzdem besser machen?

Kleine Auffrischungskur, ein neues Nebellicht, ein neuer Hauptscheinwerfer, neuer äußerer Lüfter, neue Stossstange vorne, neues Schaltwerk und endlich wieder funktionierende Klimaanlage. Falsche Diagnose kostete mich in Wien satte 180€, hier in der Ukraine kam die Fehlerbehebung samt Neubefüllung auf 12€. Ohne Worte.
Es war übrigens nur ein Dichtungsring zwischen Leitung und Kondensator undicht.

Bild

Schaltgestänge wurde nur noch vom Auspuff in Position gehalten, die Gummifixierung war völlig durch. Lies sich trotzdem noch fast normal Schalten, schepperte nur ab und zu etwas:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fundstück im Schaltwerk, keine Ahnung wie die da rein kommen konnten, dürfte jedenfalls ganz schön gearbeitet haben :shock:

Bild



Gruß Jakob, der sich langsam an die schwarze Stossstange gewöhnt _..,
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8747
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Kalina 1117

Beitrag von powdersnow »

Eine Frage: ist es schlecht längere zeit mit Zündung an zu stehen, ohne das der Motor läuft oder macht das nichts?

... leider ist der Radio am Zündplus angeschlossen...


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
OSLer
Beiträge: 332
Registriert: 9. Oktober 2016, 21:18

Re: Kalina 1117

Beitrag von OSLer »

Hast du den quasi im Ukraine-Urlaub gleich da reparieren lassen? :)

Gruss
Lars
21053 Open Air

Alle meine zukünftigen Autos wurden schon vor langer Zeit gebaut.
marc-2104
Beiträge: 791
Registriert: 11. Oktober 2011, 04:45

Re: Kalina 1117

Beitrag von marc-2104 »

Moin Jakob,

Mit Zündung an lange stehen habe ich immer vermieden, weil beim Kalina ja gleich der ganze Tannenbaum an ist und das dann wohl doch schon ganz ordentlich an der Batterie nuggelt. Angeblich - Vorsicht ungesichertes Halbwissen - "tut" das den Zündspulen nicht gut....aber so richtig warum konnte mir ich keiner sagen.


Offtopic: Respekt wie Du den Kalina am Leben hälst - das ist echte Liebe uuuu uuuu

Gruss

Marc
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17474
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Kalina 1117

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

marc-2104 hat geschrieben:Angeblich - Vorsicht ungesichertes Halbwissen - "tut" das den Zündspulen nicht gut....aber so richtig warum konnte mir ich keiner sagen.
Das gilt nur bei den alten Zündspulen. Also die ganz alten... bis 1994 verbauten, für Verteilerzündungen
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Antworten