von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Sitze , Himmel usw...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Antworten
DaFlori
Beiträge: 1
Registriert: 17. August 2023, 07:37

von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von DaFlori »

Hallo zusammen,

ich überlege mit einen Lada Niva zu kaufen.

Aktuell gibt es ein Fahrzeug welches mich interessiert, aber eine LKW-Zulassung hat.

Eine Sitzbank ist auch nicht dabei.

Nun meine Frage:

1.) Ist ein Umbau/Rückbau einfach möglich, d.h. haben alle Niva/Taiga/4x4 Bohrungen/Halterungen für die Rücksitzbank?

2.) Wie kompliziert wird die Zulassung?

Vielleicht hat ja schon jemand aus dem Forum Erfahrungen zu diesem Thema gesammelt.

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe und Liebe Grüße,

Florian
Benutzeravatar
beckerlaisa
Beiträge: 550
Registriert: 3. August 2019, 19:26

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von beckerlaisa »

Moin Florian,

das ist nach meiner Einschätzung mit ein paar Schritten in Zusammenarbeit mit einer zugelassenen Prüforganisation und der Zulassungsstelle zu erledigen. Du führst das Fahrzeug im jetzigen Zustand vor, äußerst Deine Absicht und lässt eine technische Prüfung für das gesamte Fahrzeug vornehmen Damit meine ich nicht die HU, sondern so was wie eine Gebrauchtwagendurchsicht. Damit bekommst Du schon mal vom Prüfer eine Einschätzung für das ganze Fahrzeug, Ihr lernt Euch kennen (wenn Du nicht schon vorher einen guten Draht zu ihm hattest), und er erfährt schon mal von Deinem Vorhaben und kann Dir sagen, was erforderlich ist. Danach baust Du die Rücksitzbank und die Gurte in, eine evtl. vorhandene Laderaumtrennung baust Du aus. Fahrzeugseitig ist sicher alles schon vorhanden (Bohrungen etc.). Wenn Dir die Bank und die Gurte fehlen, dann kaufst Du die einfach als Originalteile zu (z.B. von AET). Dann fährst Du wieder zum Prüfer und er bescheinigt Dir eine technische Änderung von LKW auf PKW, die lässt Du bei der Zulassungsstelle eintragen. Fertig. Kosten ca. 200 Euro.

Grüße,

Mathias
21214 2017 E6
AET
Beiträge: 1399
Registriert: 18. April 2016, 12:31

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von AET »

Achtung:

Wichtig wäre erstmal welches Baujahr der ist!
- Die Rücksitzbänke und Gurte vor 2012 (Also noch mit Hebeln an der Seite) bekommst du nur gebraucht! (Gurte ggf. als Nachbau, wird aber auch immer schwieriger)
- Ab ca. 2012 können alle Rücksitzbänke verwendet werden (also auch die vom Modell 2020). Die Gurte sind hier das Hauptproblem. Ab Euro 6 (2016) sind die Gurte hinten unter die Hutablage versenkt. Die bekommst du relativ problemlos als Neuware. Die Gurt-Variante Euro 5 (2012-2016) gibt es nur noch sporadisch als Neuteil (gerade aktuell).

Beste Grüße
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 8048
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von Beddong »

Wer sagt eigentlich, das Du für einen Niva PKW 4 Sitzplätze brauchst? Normal sollte er auch als Zweisitzer als PKW durchgehen...
Riesig ist des Schlosser Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft...
Ist er Schlossers Kinde, dann schafft er mit der Winde!
Benutzeravatar
beckerlaisa
Beiträge: 550
Registriert: 3. August 2019, 19:26

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von beckerlaisa »

... auch wieder wahr. Dann werden nur 2 Sitze eingetragen, wie vorher beim LKW, und gut iss.
21214 2017 E6
Benutzeravatar
der_nanno
Beiträge: 193
Registriert: 5. Mai 2020, 10:40

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von der_nanno »

... und ich frag mal ganz vorsichtig: du bist eh deutscher bzw. es geht um ein deutsches Auto? In Ö ist es nämlich fast unmöglich das hin-und-her zu typisieren. (Neuabnahme)
Frei ist, wer frei denkt.
Benutzeravatar
beckerlaisa
Beiträge: 550
Registriert: 3. August 2019, 19:26

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von beckerlaisa »

... soweit ich das sehen kann, ist er in Farchant bei Garmisch Partenkirchen.

Das sollte noch Deutschland sein, oder haben wir den Anschluss verpasst? :lol:
21214 2017 E6
NivaDandee
Beiträge: 268
Registriert: 6. Oktober 2022, 11:01

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von NivaDandee »

Beddong hat geschrieben:
17. August 2023, 12:41
Wer sagt eigentlich, das Du für einen Niva PKW 4 Sitzplätze brauchst? Normal sollte er auch als Zweisitzer als PKW durchgehen...
Genau das habe ich vor ein paar Wochen gemacht, aber nicht in Deutschland sondern Luxemburg.
War eigentlich kein Problem, habe Sitze und Gurte ausgebaut und bin zur Anmeldestelle in Lux...
Das Problem war nur, dass die eine Bescheinigung von einem KFZ-Meisterbetrieb verlangt haben ( neue EU-Bestimmungen ), der bestätigt und die Verantwortung übernimmt, dass alles korrekt ausgebaut wurde...... pl,,
Der Typ hat dann erklärt, was für mich auch verständlich ist, dass das beim Lada eigentlich Sch....egal wäre, aber bei den hochgemotzen Karren von heute wo zig Sensoren, von wegen Airbags, Gurtstraffern usw was sonst noch alles auch in den Sitzen hinten eingebaut ist, die Software neu programmiert oder überlistet werden muss, so dass alles richtig funzt.
Ich habe die Bescheinigung organisiert und alles ist ok.
Umgekehrt muss man das dann wahrscheinlich auch so machen........? :roll: :wink:
Ist das normal? Nein das ist russich .......! :lol:
50 km Stau, gottseidank bin ich ganz vorne pl,,
Niva 1,7 i Legend / 2021, Ford F250 7,5 ltr. / 1983, Suzuki PE 250 / 1983
EfWe
Beiträge: 56
Registriert: 9. März 2022, 03:41

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von EfWe »

Ich hätte eine Frage als Außenstehender: bringt die Zulassung als LKW deutliche Vorteile?
21er Niva in Schwarz ohne Extras aber mit Radhausschalen und ner Hängerkupplung
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4753
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von Epicuro »

LKW wird nach Zuladung versteuert, PKW nach Hubraum und Co² Ausstoß. Der kleine 6sitzige PickUp in meinem Avaterbild kostet 185,00€ an Steuer, Motor 5,0 V8.

Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit Custom L2 2.0 ecoblue, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
boogieman
Beiträge: 8
Registriert: 27. März 2015, 18:02

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von boogieman »

Lkw:
Vorteil: weniger Steuer üiiii
Nachteil: höhere Versicherung (oft); ((..
Benutzeravatar
Maxfly
Beiträge: 411
Registriert: 31. Januar 2018, 12:08

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von Maxfly »

boogieman hat geschrieben:
17. August 2023, 21:31
Lkw:
Vorteil: weniger Steuer
Nachteil: höhere Versicherung (oft)
Versicherung muss nicht umbedingt massiv teurer sein _..,
Zeitig umschauen "Lieferwagen Versicherung Privatfahrten" oder ähnlich
sind die Schlag/-suchwörter, als Beisoiel >>HUK ist da recht gut
Ansonsten rutscht man leicht in die Klasse der Kurierfahrer und das kostet teuer :shock:
Grüße vom Dorf Andy ö.,
„der 21214 beschleunigt nicht, sondern nimmt fahrt auf“

LADA 212140 /X6D212140 Ez. Jan.2019 Euro 6C ein grauer
Ford RL2 Faltdachwagen in rot u. blau
Fischer Mountainbike Shimano Schaltung mit Biopace Kettenblatt
EfWe
Beiträge: 56
Registriert: 9. März 2022, 03:41

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von EfWe »

Ok. Dann freue ich mich lieber über aktuelle 170 Euro mit Vollkasko im Jahr und ärgere mich über die hohen Steuern, bevor ich den Rumpel umbaue.. :mrgreen:
21er Niva in Schwarz ohne Extras aber mit Radhausschalen und ner Hängerkupplung
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4753
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: von LKW Zulassung wieder zurück auf PKW, Sitzbank

Beitrag von Epicuro »

boogieman hat geschrieben:
17. August 2023, 21:31
Lkw:
Vorteil: weniger Steuer üiiii
Nachteil: höhere Versicherung (oft); ((..
Versicherung ist genauso hoch wie bei meinem Transit oder meinem Vorgängerfahrzeug, einem Sportcoupe mit ähnlicher Motorleistung.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit Custom L2 2.0 ecoblue, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Antworten