Felgen vom Austro Taiga

rund um die Rad-Reifen-Kombinationen

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 2167
Registriert: 29. Juli 2013, 16:11

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Gustl »

Sein Problem wird sein (noch nicht montiert, somit war ich auch noch nicht dort), dass er ein Prüfer einer österreichischen Landesprüfstelle ist. k..

Die haben da oftmals so ein "kenn i net, mog i net, moch i net" Einstellung...

Selbst eine Kopie eines Typenscheines mit den Felgen drinnen ist hier höchstens eine leichte Hilfe, keinesfalls eine Garantie dass die auch bei mir eingetragen werden. :roll:
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 2167
Registriert: 29. Juli 2013, 16:11

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Gustl »

Ich suche nach wie vor Unterlagen/Gutachten zu den BWA Felgen Typ 125. Bis jetzt bin ich leider nicht fündig geworden... Anfragen beim Hersteller blieben unbeantwortet. ((.. Kann jemand italienisch und könnte anrufen?

LG
Dateianhänge
14799954_1203052116428668_1454832331_o.jpg
14799954_1203052116428668_1454832331_o.jpg (70.5 KiB) 2299 mal betrachtet
14803311_1203052133095333_1180358784_o.jpg
14803311_1203052133095333_1180358784_o.jpg (76.09 KiB) 2299 mal betrachtet
14618683_1203052166428663_207535148_o.jpg
14618683_1203052166428663_207535148_o.jpg (116.25 KiB) 2299 mal betrachtet
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8729
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von powdersnow »

Ungut das es Gräf& Stift in der Form nicht mehr gibt...
Gustl hat geschrieben:Kann jemand italienisch und könnte anrufen?
Richard! ii.. klick


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 2167
Registriert: 29. Juli 2013, 16:11

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Gustl »

Danke! Nachricht ist raus!
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 2167
Registriert: 29. Juli 2013, 16:11

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Gustl »

Sodele, ich hab ma noch'n büschn retschatschiert. ii..

Die "Austro-Taiga" Felgen sind glaube ich die etwas dickeren. Wie auf diesem zum Fingerlecken absolut oberendgenialen 1600er: .v. .v. .v.
wpid-lada-austro-taiga_i_1.jpg
wpid-lada-austro-taiga_i_1.jpg (218.24 KiB) 2239 mal betrachtet
Die BWA Felgen konnte ich vermehrt auf Bildern vom Niva Cossack finden. Vor allem bei Kanadischen Fahrzeugen.... .v.
felgen 3 - Kopie.jpg
felgen 3 - Kopie.jpg (299.27 KiB) 2239 mal betrachtet
felgen2.PNG
felgen2.PNG (578.26 KiB) 2239 mal betrachtet
felgen.PNG
felgen.PNG (440.95 KiB) 2239 mal betrachtet
Nach wie vor bringt mich das aber leider nicht bei der Dokumentensuche weiter. Diesen Winter möchte ich eigentlich ganz gern die Dotz mit den 215ern drauf eintragen lassen. Dann steht immerhin das Reifenformat im Schein.
Dafür wirds ohnehin Gummi-Kotflügelverbreiterungen brauchen, insofern sollte es auch mit den etwas breiteren (7mm weniger ET, hab ich auch im Wiki ergänzt) BWA klappen, sofern ich mal Papiere dazu bekomme...

Schönen Abend euch,
Lg
August
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Wolfspelz
Beiträge: 463
Registriert: 20. Mai 2010, 20:29

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Wolfspelz »

Ich krieg bei diesen aus einem Stück gedrehten Felgen des ersten Bildes einen .... Stock.... meine sind damals leider beim ersten NIVA mitverbrannt .-.
Ladarieren statt Jammerrieren.

LADA 1600 Bj. 88
LADA 1.8 1:36
LADA 1.6 1:43
OPEL OMEGA B 2.5td 1998
Mercedes 240TD Bj.1982
VW Pritsche Td ca. 1988
Ducati 600ss 1994
Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 2167
Registriert: 29. Juli 2013, 16:11

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Gustl »

Oh ja, die sind wunderschön. Jakob hat glaub ich noch einen Satz, oder? (,.. uuuu
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8729
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von powdersnow »

Gustl hat geschrieben:Vor allem bei Kanadischen Fahrzeugen....
Die Zusatzscheinwerfer sind nicht nach deinem Geschmack _..,
Der ist sehr schön, kannte ich so noch nicht ,,..

Bild
Gustl hat geschrieben:Oh ja, die sind wunderschön. Jakob hat glaub ich noch einen Satz, oder?
Fünf Stück! Original ab Auslieferung 8) 8) 8)
... aber keine Mühen- die sind schon lange vergeben _:: lagern nur noch bei mir... gerne lange _..,
Wolfspelz hat geschrieben:meine sind damals leider beim ersten NIVA mitverbrannt
Heldentot- R.I.P. :cry:


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
Martin.N
Beiträge: 107
Registriert: 6. Dezember 2015, 14:09

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von Martin.N »

Hab ich auch 4 Stück am Singlepointer inkl Reserverad.
Endlich mal was das die Ösis haben und die Deutschen auch haben wollen:)
http://www.pic-upload.de/view-32222866/image.jpg.html
http://www.pic-upload.de/view-32222949/image.jpg.html
Lada Niva 1.7i Bj 1996 SPI derzeitige Laufleistung 23.898Km
VW Brezelkäfer
Porsche 356
Puch Sammelsorium aller Art
urgi333
Beiträge: 7
Registriert: 8. Juni 2022, 11:00

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von urgi333 »

9119E532-E91D-46F5-96F5-2E794E942167.jpeg
9119E532-E91D-46F5-96F5-2E794E942167.jpeg (130.31 KiB) 193 mal betrachtet
Hallo zusammen :)

Ich bin neu hier, womit mich das erste “Problem“ aktiv ins Forum treibt :)
Ich konnte für mich einen Satz der schwedischen „Tunaverken“-Felgen ergattern und stehe nun vor dem Problem dass ich nicht genau weiß welche Radmuttern ich für den Flachbund verwenden soll.

Nutze ich zur radialen Zentrierung der Muttern lediglich die äußere Senkung, oder benötige ich Radmuttern mit einem Bund zur Zentrierung über die Durchgangslöcher?

Ich konnte noch keine passenden Radmuttern für die Felgen finden. Zudem habe ich gerade so knapp 7 Gewindegänge bei 1,25er Steigung übrig, wenn die Felge anliegt. Das müsste gerade so an der Grenze der Legalität liegen.
Könnte aber dadurch draus schließen dass ein Bund/Zentrierschaft notwenig sein kann.
Kann mir dazu jemand behilflich sein?

Vielen Dank im Voraus! LG

Ich fahre einen Niva Bj. 2019
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17390
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Bei mir steht ein Austro-Taiga. Jedoch habe ich momentan wenig Zeit. Wenn ich bis zum WE noch keine Muttern-Bilder geliefert habe, frag noch mal nach.
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
urgi333
Beiträge: 7
Registriert: 8. Juni 2022, 11:00

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von urgi333 »

Super Vielen Dank!
Benutzeravatar
guenther67
Beiträge: 290
Registriert: 15. Juli 2010, 21:45

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von guenther67 »

Ich habe ein Bild von denen gemacht die ich zu den Felgen dazubekommen habe:
Bild
Lada 2121/40/U, Bj.09, grün mit weißem Dach, Gepäckträger lang.
Lada Taiga 2121, Bj. 79, Nr. 0056825. Ein Haufen Arbeit.
Lada Taiga 2121, Bj. 78, Nr. 0009991, durch raschen Ankauf erstmal gerettet, bin aber mit dem 79er eigentlich für die nächsten Jahre ausgelastet.
urgi333
Beiträge: 7
Registriert: 8. Juni 2022, 11:00

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von urgi333 »

Danke 👍 jetzt hab ich ein Bild davon. Weiß denn jemand wo ich die oder gleichwertige herbekommen könnte? Habe mich schon zu Tode gegoogelt 🙈.
So schön wie die da rumliegen stehen die nicht zufällig 20x zum Verkauf? 😅
LG
Benutzeravatar
michaniva
Beiträge: 1025
Registriert: 5. April 2008, 12:13

Re: Felgen vom Austro Taiga

Beitrag von michaniva »

Hier sollte doch was passendes zu finden sein.
https://www.google.com/search?q=radmutt ... nt=gws-wiz

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
Antworten