Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

rund um die Rad-Reifen-Kombinationen

Moderator: christian@nivatechnik.de

omo
Beiträge: 587
Registriert: 11. August 2012, 09:46

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von omo »

16er Felgen und Schneeflocke gibt es aktuell nur den Yokohama. Ich habe den letzten Winter "Witz, da kein Schnee" drauf gehabt. Bei Nässe besser als die NIVA/Kama Originale. Ansonsten bleiben bloß die C-Reifen.... LG Oliver
Niva M EZ09/12 €5
c_baum
Beiträge: 175
Registriert: 20. November 2019, 17:02

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von c_baum »

@omo

Danke für deine Info! Joa, sieht mittlerweile wirklich so aus. Gut, dann sollen es diese werden.

Viele Grüße

Christian
Lada Niva 1700i 4x4 MPI BJ 2006 Euro 2 (Dunkelgrauimport) | Farbe 325 Tiefseegrün/морская пучина | Modell 21214-20-120 | 75.000km | Yokohama Geolandar A/T 175/80 R16 mit Schlauch
crownsville
Beiträge: 9
Registriert: 1. März 2018, 14:20

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von crownsville »

Hier gibt's keine neuen Erkenntnisse, oder?
Nen Link zu nem Winterkomplettrad hat nicht jemand zufällig?
2018er Taiga
wikinger
Beiträge: 282
Registriert: 11. Mai 2018, 14:27

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von wikinger »

crownsville hat geschrieben:Hier gibt's keine neuen Erkenntnisse, oder?
Nen Link zu nem Winterkomplettrad hat nicht jemand zufällig?

https://www.aet-autoteile.de/4-X-Komple ... R-A-T-G015

https://www.aet-autoteile.de/1X-KOMPLET ... 185-75-R16

Ansonsten wird man kaum Kompletträder für den Winter für den Niva finden.
Lada 4x4 Urban, Bj.2018, Prins VSI 2.0, diverse Umbauten
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4595
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von Epicuro »

Ich hab mir mal einen neuen Satz Winterreifen Pirelli Scorpion gegönnt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
wikinger
Beiträge: 282
Registriert: 11. Mai 2018, 14:27

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von wikinger »

Epicuro hat geschrieben:Ich hab mir mal einen neuen Satz Winterreifen Pirelli Scorpion gegönnt.
Peter
Aber nicht für den Niva! ih,,
Ansonsten wären das meine bevorzugten AT Reifen!
Gib mal bitte ein feedback wie die so sind.

Vielen Dank!

Gruß
Lada 4x4 Urban, Bj.2018, Prins VSI 2.0, diverse Umbauten
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4595
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von Epicuro »

wikinger hat geschrieben: Aber nicht für den Niva! ih,,
Davon war nicht die Rede. Hab ich ja nicht mehr.
Nein, für meinen F-150 in 275/65 18
Feedback werde ich geben, wenns mal Winter wird.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
mirk
Beiträge: 1127
Registriert: 28. Mai 2007, 18:45

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von mirk »

Epicuro hat geschrieben:
wikinger hat geschrieben: Aber nicht für den Niva! ih,,
Davon war nicht die Rede. Hab ich ja nicht mehr.
Nein, für meinen F-150 in 275/65 18
Feedback werde ich geben, wenns mal Winter wird.
Peter
Gibt's nicht in der Niva Größe
Niva 1600 Baujahr 1993 mit schneepflug
Niva 1600 Baujahr 1986 zum Spass haben
Lada 4x4 M Baujahr 2010
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4595
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von Epicuro »

mirk hat geschrieben: Gibt's nicht in der Niva Größe
Nein! Der Pirelli Scorpion ist nur Erstausrüster vom Niva....
Siehe auch hier:
http://nivatechnik.de/viewtopic.php?f=18&t=22604
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Tuppa
Beiträge: 337
Registriert: 3. September 2020, 13:10

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von Tuppa »

Epicuro hat geschrieben:
mirk hat geschrieben: Gibt's nicht in der Niva Größe
Nein! Der Pirelli Scorpion ist nur Erstausrüster vom Niva....
Peter
Schau dir mal ganz genau den Reifen an und suche das „Plus“ _..,

Wäre wirklich schick wenn es die All Terrain Plus auch in anderen Größen gäbe. :|
Gruß, Robin

- Lada 2131, MJ2020, EZ 08/20, Euro 6d-TEMP
Benutzeravatar
peregrino
Beiträge: 2871
Registriert: 25. April 2017, 10:27

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von peregrino »

Die 175-er Yoko. Sind da,DOT 0622, bin ich wenigstens Vers.-technisch gut im Winter unterwegs.
Auch sollen Reifen teurer werden! Warum auch immer???
Dateianhänge
IMG_20220622_140131~2.jpg
IMG_20220622_140131~2.jpg (215.86 KiB) 255 mal betrachtet
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
wikinger
Beiträge: 282
Registriert: 11. Mai 2018, 14:27

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von wikinger »

peregrino hat geschrieben:
22. Juni 2022, 14:18
bin ich wenigstens Vers.-technisch gut im Winter unterwegs.
Auch sollen Reifen teurer werden! Warum auch immer???
Aber auch sicher?

Wieso Reifen teurer werden? Erdöl, Energiekosten, Transportkosten, Lieferengpässe auf allen Ebenen..... Reicht das?

Gruß
Lada 4x4 Urban, Bj.2018, Prins VSI 2.0, diverse Umbauten
Benutzeravatar
RalfK
Beiträge: 5
Registriert: 1. Juni 2022, 17:16

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von RalfK »

Sicher nicht die schlechteste Idee, die Winterreifen jetzt zu organisieren und einzulagern. Reifen sollen nicht nur aus den vom Wikinger genannten Gründen teurer werden. Da ist ja auch zwangsläufig Ruß drin, der zu nicht kleinen Anteilen aus Rußland kommt (Russland wäre richtiger, der Kalauer kommt geschrieben eh nicht rüber).
Lada Niva 21214, schwarz , EZ 2022
VW California 30years, starlightblue, EZ 2019
KTM 1050 Adventure, orange, EZ 2016
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17390
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

peregrino hat geschrieben:
22. Juni 2022, 14:18
Die 175-er Yoko. Sind da,DOT 0622, bin ich wenigstens Vers.-technisch gut im Winter unterwegs.
wikinger hat geschrieben:
23. Juni 2022, 15:18
Aber auch sicher?
Aber ja...der Yoko ist wirklich erstaunlich gut im Winter.
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
peregrino
Beiträge: 2871
Registriert: 25. April 2017, 10:27

Re: Alternativen zum Pirelli Scorpion atr

Beitrag von peregrino »

Das entscheidende ist aber der Fahrer und die Fahrweise!!!
Bei extremen Bedingungen wird dann halt nur sehr langsam gefahren,...Hauptsache ankommen.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Antworten