Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

bei Themen zum Getriebe, den Differentialen, den Kardanwellen, den Antriebswellen...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
beckerlaisa
Beiträge: 508
Registriert: 3. August 2019, 19:26

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von beckerlaisa »

.,. Moin,

also mal ehrlich: nach 4 tkm so ein Saustall im LADA - geht gar nicht. Mach mal sauber ih,,

Grüße,

Mathias
21214 2017 E6
NIVA 6554
Beiträge: 52
Registriert: 10. Juni 2021, 22:15

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von NIVA 6554 »

Pfff. Mein Lada macht das, wofür er konstruiert ist. Abseits fester Straßen Holz verkaufen. Das wird noch schlimmer über Winter
LADA NIVA "LÜX" - Klima Euro 6 EZ 12/2020
Ural Ranger BJ 2018
Fendt 615LSA TurbomatikE/ IHC 453/423
Robust 900 im Dornröschenschlaf
OllyBolly

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von OllyBolly »

Aber hat jemand einen Tipp, wie man die Stecker von elektrischen Fensterhebern runterbekommt?
Da gibts Auspinwerkzeug für. Meistens reicht für uns Hobbybastler das billige Zeug aus der Bucht oder Jeff's Shop aus

Bild

War es nicht möglich den Fensterheberschalter vorher aus der Mittelkonsole zu hebeln und an den Stecker zu kommen? Irgendwie müssen die das Zeug ja auch montiert haben im Werk.

Eine Frage:
Hast Du die Silent-Levler nur aus dem Innenraum heraus montiert? Oder musstest Du auch von unten ran? Eine kurze Erklärung wie man die montiert wäre super. Wie bekommt man die Öse raus mit der die befestigt sind usw. Danke schon mal im Voraus.
Benutzeravatar
Hipster
Beiträge: 1586
Registriert: 9. März 2017, 14:22

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von Hipster »

Keine Ahnung ob die Stecker jetzt anders sind, aber ich benutze
immer einen kleinen Schlitzschraubendreher, damit drückt man an der Seite den Clip weg. Funktioniert ohne Probleme.
Benutzeravatar
Hipster
Beiträge: 1586
Registriert: 9. März 2017, 14:22

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von Hipster »

Die Hebel kann man aus dem Innenraum montieren. Sehr fummelig aber geht. Es gibt ein Video bei Lada-Power. Wenn man die Sprengringe mit einem Schraubenzieher raus schlägt, eine Decke unters Auto legen sonst sind die weg.
NIVA 6554
Beiträge: 52
Registriert: 10. Juni 2021, 22:15

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von NIVA 6554 »

Evtl. kann man die Schaltereinheit "Spiegel/ Fensterheber" vorab demontieren, aber mir fehlt das Werkzeug um es "spurlos" zu machen. Die Stecker vom Spiegel und der Sitzheizung gehen auch ganz klassisch ohne Werkzeug los, nur die Fensterheber bedürfen eines sehr schmalen Stiftes, um die Verriegelung zurückzudrücken.

Die Mittelkonsole kann man leicht hinten anheben und dann mit dem Ende nach links drehend unter der Mittelamatur herausbekommen.

Den SIcherungsring des Untersetzergetriebes kann man mit einem schmalen Schlitzschraubenzieher abziehen, den der Differenzialsperre habe ich mit 2 Schraubenziehern runtergedrückt. Aber es bleibt immer noch das Risiko von HIPSTER, dass die Ringe unter dem Auto verschwinden.

Und die neuen Schalthebel musste ich vorne zumindest vom Lack befreien, da diese ansonsten nicht in die Schaltklauen des Getriebs gingen. Da sind nochmal dünne Metalleinfassungen verbaut, zumindest bei meinem.

Insgesamt ist das reine Wechseln der Schalthebel simpel, aber wie immer die Verkleidung....
LADA NIVA "LÜX" - Klima Euro 6 EZ 12/2020
Ural Ranger BJ 2018
Fendt 615LSA TurbomatikE/ IHC 453/423
Robust 900 im Dornröschenschlaf
Benutzeravatar
Hipster
Beiträge: 1586
Registriert: 9. März 2017, 14:22

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von Hipster »

Eins noch, die Mittelkonsole der neuen 2021er Faceliftmodelle lässt sich nicht mehr so einfach demontieren. Sie ist fest mit dem
Armaturenbrett verbunden. z.B. Befüllen über den Schalthebel geht nicht mehr so mal eben.
Slawa meinte man könnte die Mittelkonsole eigentlich nur absägen. :)
OllyBolly

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von OllyBolly »

Eins noch, die Mittelkonsole der neuen 2021er Faceliftmodelle lässt sich nicht mehr so einfach demontieren. Sie ist fest mit dem
Armaturenbrett verbunden.
NIVA6554 hat ja die Mittelkonsole aus dem 21er Modell demontiert. Siehe ein paar Einträge weiter oben.

Vielleicht verrät er uns noch die Tricks und Tipps wie man die Konsole möglichst heil aus den neuen 21er Modellen raus bekommt. Ansonsten war bisher am Armaturenbrett alles a la Renault nur mit Klick, Klack, etwas reissen zu entfernen. Manchmal sitzt bei den neuen Nivas noch tricky eine kleine Schraube versteckt (bei der Heizungsblende z.B.)
NIVA 6554
Beiträge: 52
Registriert: 10. Juni 2021, 22:15

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von NIVA 6554 »

Friemeln!!
Logischerweise die Schrauben in der Mittelkonsole (1 sitzt vor dem Schalthebel und jeweils 1 rechts und links am Armaturenbrett)

die MIttelkonsole leicht anheben und den Gummibalg des Schalthebels rausfriemeln und dann die Mittelkonsole hinten anfassen, leicht anheben und im Uhrzeigersinn "rausdrehen". Einfach nach hinten rausziehen hat bei mir nicht geklappt. Aber von der Sache braucht dafür nichts anderes abgebaut werden, weder Handschuhfach noch der Versuch gestartet werden das komplette Armaturenbrett abzubauen.

Beim Einbau habe ich die Mittelkonsole dann wieder nicht mittig von hinten angesetzt, sondern quasi "auf acht Uhr" gegen das Armaturenbrett gestellt und dann "druntergeschoben".

Ich hoffe, dass ich mich verständlich/ nachvollziehbar ausgedrückt habe!?!?!?!?
LADA NIVA "LÜX" - Klima Euro 6 EZ 12/2020
Ural Ranger BJ 2018
Fendt 615LSA TurbomatikE/ IHC 453/423
Robust 900 im Dornröschenschlaf
OllyBolly

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von OllyBolly »

Ich hoffe, dass ich mich verständlich/ nachvollziehbar ausgedrückt habe!?!?!?!?
Klar! Beste Bastlersprache! .,. :thump_up: Danke Dir!
Benutzeravatar
HarryL
Beiträge: 391
Registriert: 8. Februar 2020, 16:18

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von HarryL »

Ich hab jetzt auch im Zuge des eh fälligen Getriebeölwechsels die leisen Schalthebel verbaut. Was hab ich dabei geflucht, bis ich diese Sicherungsringe wieder auf den Bolzen hatte!!! Aber ich bin total begeistert! Es ist nun erschreckend leise auf der Autobahn. Das nervige Schnarren der Hebel ist komplett weg. Die hätte ich schon viel früher kaufen sollen.
Der Tip mit „Decke unters Auto legen“ war übrigens Gold wert!!😂👍🏻
Urban 2131, deutsches Modell, EZ 12/2018, Euro 6, beige-metallic, Zavoli Gasanlage
Benutzeravatar
buttermilchmensch
Beiträge: 22
Registriert: 11. Januar 2022, 04:22

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von buttermilchmensch »

Ich hab gestern auch die leisen Schalthebel eingebaut.
Nachdem die Verkleidung weg war dachte ich mir: Easy, die alten raus und die neuen rein. Aber nein, so nicht.
Die alten raus war kein Problem.
Die neuen rein, da hat sich erstmal der Plastikring/-einsatz quer gestellt und wurde komplett verbogen (zum Glück waren die alten noch da)(und warum sind diese Ringe unterbrochen und nicht durchgehend?), dann war bei einem der Bolzen zur Befestigung zu groß. Und beim hin und her nackeln ist beim Sperren-Hebel die Entkopplung locker geworden, jetzt ist es noch schwierig die Sperre einzulegen, bzw. gewiss zu sein, dass sie eingelegt ist. (Muss ich evtl noch mal rausbauen und die Entkopplung auseinandernehmen.)
Außerdem hat die untere Gummidichtung überhaupt nicht mehr gepasst. Nach drehen und wenden der Hebel konnte man dann nach und nach die Schrauben reinschrauben und die Dichtung dabei immer wieder unter der Plastikabdeckung hervorziehen.
Dafür ist er jetzt tatsächlich n gutes Stück leiser bei knapp 100 km/h. :)
Also hat sich schon gelohnt, es ist aber n ziemliches Gefiesel und ich werd nochmal nacharbeiten müssen.
Von Corsa B zu Corsa D zu Niva Legend 2021 €6d-TEMP

Sommerfahrzeug: 92er Honda CRX del Sol VTi (neben Hercules GX)
LadaNN
Beiträge: 18
Registriert: 2. August 2022, 19:14

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von LadaNN »

Heute habe ich die originalen Schaltehebel gegen die "Entkoppelten" getauscht. Effekt finde ich schon mal top! Kann mir jemand sagen was das für ein Gewinde da drauf ist. Rechtsgewinde ist schon klar gegenüber vorher Linksgewinde. Aber da ich die Schaltknäufe von Oldtimer Küpper besitze fange ich jetzt wieder von vorne an!
Lada Niva 4x4 2121 EZ:01/2021
Benutzeravatar
HarryL
Beiträge: 391
Registriert: 8. Februar 2020, 16:18

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von HarryL »

Bohr doch die alten knäufe auf und kleb sie mit Sikaflex auf die Hebel.
Urban 2131, deutsches Modell, EZ 12/2018, Euro 6, beige-metallic, Zavoli Gasanlage
Benutzeravatar
Wolgasegler
Beiträge: 73
Registriert: 18. November 2021, 20:51

Re: Leise-Schaltgestänge/ Silent-Schaltgebel Verteilergetriebe

Beitrag von Wolgasegler »

Ich habe mir nun endlich die seit Monaten bereitliegenden Antivibrationshebel eingebaut. Fast hätte ich aufgegeben, deshalb will ich hier noch ein paar Hinweise für das Modell mit der neuen Mittelkonsole (meiner ist Baujahr 2021) geben.

Das weiter oben im Thread erwähnte Video von LadaPower zum Montieren der Hebel gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=v105_DNZRe0

Mittelkonsole lösen:
  • 4 Schrauben Mittelkonsole lösen + je 1 Schraube links im Beifahrer- und rechts im Fahrer-Fußraum. Hier ein Foto mit den 4 Schraublöchern:
    Mittelkonsole X30X1659b.jpg
    Mittelkonsole X30X1659b.jpg (167.57 KiB) 700 mal betrachtet
    Mit den roten Pfeilen sind die Metallklammern gekennzeichnet, in die die Schrauben vom aus Fußraum greifen. Das Problem bei der Demontage ist die Dicke der "Befestigungsleiste" (nenne ich jetzt einfach mal so - mir fällt nichts besseres ein und ich werde die Bezeichnung unten wegen der Konsistenz so beibehalten), denn die verhindert, dass man die Mittelkonsole unter der Verkleidung des Armaturenbereiches herausziehen kann.
  • Nun wie von "NIVA 6554" beschrieben die Mittelkonsole hinten anheben und so weit es geht nach hinten ziehen. Sie rutscht dadurch vorn schon ein Stück unter der Verkleidung heraus. Verhindert wird das von der oben erwähnten Befestigungsleiste und von den Kabeln der Schalter. Durch das nach Hinten ziehen hat man aber etwas Platz zum Abklemmen der Schalter.
Schalter abklemmen:
  • 2x Stecker für die Sitzheizung einfach nach unten abziehen; sie sind nicht verriegelt.
  • Der (schwarze) Stecker für die Spiegelverstellung lässt sich abziehen, wenn man den gut fühlbaren Hebel (seitlich links) drückt. Hier ein Bild vom Schalter. Der Pfeil zeigt auf den Entrieglungshebel, der sich links am Schalter befindet:
    Der Entrieglungshebel befindet sich rechts am Stecker.
    Der Entrieglungshebel befindet sich rechts am Stecker.
    Spiegelstecker X30X1643.jpg (88.86 KiB) 700 mal betrachtet
  • Die Stecker für die Fensterheber lassen sich theoretisch ebenfalls entriegeln. Dazu muss ein passendes Werkzeug in den Entrieglungsspalt gesteckt und dann der Stecker abgezogen werden. Hier 2 Bilder, damit man sieht, womit man es zu tun hat:
    Fensterheberschalter 1 X30X1658.jpg
    Fensterheberschalter 1 X30X1658.jpg (45.97 KiB) 700 mal betrachtet
    Fensterheberschalter 2 X30X1657.jpg
    Fensterheberschalter 2 X30X1657.jpg (69.66 KiB) 700 mal betrachtet
    Die Pfeile zeigen auf die Verriegelungsnase. Damit die nach innen gedrückt wird, muss man am Ende des Steckers (links) die Zunge in des Steckerinnere drücken. (Am besten natürlich mit einem passenden Stift mit quadratischem Querschnitt, dann geht das auch.) Weil kein Platz ist und man ohne Spiegel und Licht nichts sieht, ist das ohne passendes Werkzeug schwierig bis unmöglich.
Ausweg: siehe nächster Beitrag (ich kann hier nur 5 Bilder einbinden)...
Niva Legend 2131 - BJ 2021 - Euro6
Antworten