Trailmaster Höherlegung

Federn, Achsaufhängung, Radlager...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Niva- phlipsi
Beiträge: 10
Registriert: 1. Dezember 2021, 06:55

Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Niva- phlipsi »

Hi liebe Leute, hab ein kleines Problem mit meinem Fahrwerk .,,. Der Vorbesitzer hat da ein trailmaster Fahrwerk reingeklatscht so und nun ist das natürlich fast schon unfahrbar. Meine Frage hier.. hat jemand Erfahrungen die er teilen könnte im besonderen zu der Achsgeometrie? Hab eine moderne Vermessungsanlage zur Verfügung somit ist das einstellen für mich das kleinste Problem nur weiß ich leider nicht was ich einstellen soll damit meine Perle halbwegs fahrbar ist. Bin für jede Hilfe dankbar :thump_up:
Niva 4x4 21214 1.7i BJ 2005 TM Fahrwerk
BabuschkasEnkel
Beiträge: 1014
Registriert: 31. August 2018, 16:24

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von BabuschkasEnkel »

Ich denke der Andy (hier als Beddong angemeldet, bzw. im www auch unter BSP Center zu finden) ist hier einer besten Ansprechpartner für dieses Problem!
4x4;Bj.'13-Eu5"Fjodor";4x4;Bj.'18-Eu6"Babuschka"
T4 syncro '97"Pepperone";PorscheDiesel P122;Bj.'57"Ferdinand"
Mofa Super Mosquito '70/71;div. Fahrräder ab '45
Benutzeravatar
nuse
Beiträge: 1988
Registriert: 30. April 2011, 14:16

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von nuse »

Raus mit dem scheiß und original rein.

Ohne tg Sparer vorne und verstellbare lenker/panhardstab ist höherlegung nur was fürs Auge
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage E3 bj2001
Meine Videos
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6646
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Beddong »

Verrate uns doch erst mal wann Dein Schätzchen das Licht der Welt erblickt hat, und ob es groß oder klein gewachsen ist.
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
ebelchen68
Beiträge: 550
Registriert: 1. Mai 2010, 09:57

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von ebelchen68 »

Hallo @ all .,.

ich verstehe nicht alles...da ich ja Laie bin pl,,
und Meinungen treffen eben oft auf Gegenmeinungen...das gut so .,.
Fakten:
mein Schlumpfi 1 wurde mit Trailmaster bestückt ab 2001
die angebotenen Varianten unterscheiden sich bis heute nur durch die versch. Härtegrade der Stoßdämpfer !!!
die "hinteren TM-Federn (beim Niva) sind bei mir seit Dato drin und immer noch halten sie zverlässig das Gewicht ( ca 80kg durch die Winde samt Halterung "hinter der Achse") plus Beladung auf Reisen die ja auch einige Kilos haben kann .,,.
auch härteres Gelände mitunter :oops: .,. in dieser Zeit ging 1 einziger Stoßdämpfer kaputt (ohne die absolute Grätsche zu machen)
vorne hingegen habe ich auf Kayaba gewechselt (nur Federn) ..da ich einen berühmt/berüchtigen Bruch auch bei mir hatte.
allgemein sind "weichere Varianten" schon besser für die meisten.

Jetzt komm aber das "aber":
warum wird hier oft geschimpft über Trailmaster.....HALLO...hat mal jemand mit TM Kontakt gehabt ????
ich schon!
TM baut Beispielweise Sonderanfertigungen nach den "Gegebenheiten" eines Autos !!! (Last an VA, HA ; Länge gesamt
Federweg etc...
das gibtet .,.

äääääääääääähm.....wer sagte eigentlich schon daß ein Niva "was für Arme " ist ? : ironie :
für Spezialumbauten ist Andi (BSP) absolut zu empfehlen...Slawa (Lada- Ems) ebenso.

aber auch eigene Wege führen zum Spaß :lada:
Bilder machen Spaß...fahren noch mehr !!!

Gruß Eberhard

Bild
Lada Niva 1600, LPG, Bj.1989 mit MPI,"kurzen Übersetzungen" VTG und Achsen .,. Schnorchel BSP-Slawa- Mix _.., Lima BSP uuuu , Stahldiff,Trailmaster(50mm) hinten + 60mm !!! .,. ,Rockslider Edelstahl, Torsen-Diff vorn+hinten,Winde vorn+hinten, MS-vom Jens, bearbeitete Radhäuser IZH 24 hinten+ Achskörper verstärkt, Scheibenbremsen hinten ö.,
Rust never sleeps .,.
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4506
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Epicuro »

Beddong hat geschrieben:
14. Januar 2022, 18:26
Verrate uns doch erst mal wann Dein Schätzchen das Licht der Welt erblickt hat, und ob es groß oder klein gewachsen ist.
Niva- phlipsi hat geschrieben:
1. Dezember 2021, 07:06
Hallo Lada buddys, hab mir vor ein paar Tagen ein Niva 2121 4x4 1,7 BJ 2005 geholt. Bin voll begeistert echt der Hit nur leider hab ich ein kleines Problem und zwar die Wegfahrsperre 😕 denke ich zumindest denn er hat von Zeit zu Zeit Zündaussetzer, nach mehrmaligen starten und Schlüssel abziehen läuft der kleine dann wieder rund. Jetzt zur Frage. Bekommt man das irgendwie in den Griff ohne ein codiertes Steuergerät zu kaufen? Hab noch alle drei Sender also auch den roten. Bitte um Hilfe
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Niva- phlipsi
Beiträge: 10
Registriert: 1. Dezember 2021, 06:55

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Niva- phlipsi »

BJ 2005 1.7i
Niva 4x4 21214 1.7i BJ 2005 TM Fahrwerk
Niva- phlipsi
Beiträge: 10
Registriert: 1. Dezember 2021, 06:55

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Niva- phlipsi »

Epicuro hat geschrieben:
14. Januar 2022, 21:39
Beddong hat geschrieben:
14. Januar 2022, 18:26
Verrate uns doch erst mal wann Dein Schätzchen das Licht der Welt erblickt hat, und ob es groß oder klein gewachsen ist.
Niva- phlipsi hat geschrieben:
1. Dezember 2021, 07:06
Hallo Lada buddys, hab mir vor ein paar Tagen ein Niva 2121 4x4 1,7 BJ 2005 geholt. Bin voll begeistert echt der Hit nur leider hab ich ein kleines Problem und zwar die Wegfahrsperre 😕 denke ich zumindest denn er hat von Zeit zu Zeit Zündaussetzer, nach mehrmaligen starten und Schlüssel abziehen läuft der kleine dann wieder rund. Jetzt zur Frage. Bekommt man das irgendwie in den Griff ohne ein codiertes Steuergerät zu kaufen? Hab noch alle drei Sender also auch den roten. Bitte um Hilfe
Danke 😉
Niva 4x4 21214 1.7i BJ 2005 TM Fahrwerk
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4506
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Epicuro »

Bitte,
wenn Du die Daten jetzt noch in die Signatur schreibst, kann Dir bei Fragen schneller geholfen werden.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Heisseluft
Beiträge: 3079
Registriert: 2. November 2008, 22:41

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Heisseluft »

Zündaussetzer und Wegfahrsperre haben so wenig gemeinsam wie Trailmaster und Sonnenschein....

Mache doch einfach mal eine Grundwartung....Öle und sonstige Flüssigkeiten, Zündstrecke, also Kerzen und Kabel, alle Filter....

Dann kann man auch über Achsgeometrie reden...
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6646
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Beddong »

https://ladawiki.de/images/c/c0/Achseinstellwerte.pdf
Damit kannst Du es versuchen, aber wirklich glücklich wird Dich das aller Erfahrung nach nicht machen. Vorne oben sollten noch ein Paar Traggelenkspacer rein, das hilft etwas, auch bei der Einstellung.
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4506
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Epicuro »

Heisseluft hat geschrieben:
14. Januar 2022, 22:55
Zündaussetzer und Wegfahrsperre haben so wenig gemeinsam wie Trailmaster und Sonnenschein....

Mache doch einfach mal eine Grundwartung....Öle und sonstige Flüssigkeiten, Zündstrecke, also Kerzen und Kabel, alle Filter....

Dann kann man auch über Achsgeometrie reden...
Moin Sven,
es ging einzig und alleine um das Bj, des Fahrzeugs und ob es ein kurzer oder ein langer Niva ist.
Deshalb hatte ich den Post von NIva-phlipsi da rein geschrieben, weil dort die Daten drin stehen.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Niva- phlipsi
Beiträge: 10
Registriert: 1. Dezember 2021, 06:55

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Niva- phlipsi »

Heisseluft hat geschrieben:
14. Januar 2022, 22:55
Zündaussetzer und Wegfahrsperre haben so wenig gemeinsam wie Trailmaster und Sonnenschein....

Mache doch einfach mal eine Grundwartung....Öle und sonstige Flüssigkeiten, Zündstrecke, also Kerzen und Kabel, alle Filter....

Dann kann man auch über Achsgeometrie reden...
Das war ein altes Thema und ist mit einem neuen Benzinfilter behoben worden
Niva 4x4 21214 1.7i BJ 2005 TM Fahrwerk
Niva- phlipsi
Beiträge: 10
Registriert: 1. Dezember 2021, 06:55

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Niva- phlipsi »

Beddong hat geschrieben:
15. Januar 2022, 02:44
https://ladawiki.de/images/c/c0/Achseinstellwerte.pdf
Damit kannst Du es versuchen, aber wirklich glücklich wird Dich das aller Erfahrung nach nicht machen. Vorne oben sollten noch ein Paar Traggelenkspacer rein, das hilft etwas, auch bei der Einstellung.
Danke und jap spacer sind schon drin, aber ja ich werd's damit versuchen. Danke
Niva 4x4 21214 1.7i BJ 2005 TM Fahrwerk
Niva- phlipsi
Beiträge: 10
Registriert: 1. Dezember 2021, 06:55

Re: Trailmaster Höherlegung

Beitrag von Niva- phlipsi »

Aber gut das heißt ich werde mich an die Einstellungen herantasten müssen bis mein Baby gut und sicher durchs Gelände kommt 😅 habe gehofft ich kann das ein wenig abkürzen 😕
Danke Leute wie immer für euer Engagement.
Niva 4x4 21214 1.7i BJ 2005 TM Fahrwerk
Antworten