Ölstandpeilstab

für alle Themen rund um den Motor oder der Motorsteuerung

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
gewaltschrauber
Beiträge: 2721
Registriert: 2. August 2004, 22:13

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von gewaltschrauber »

Mein Halbwissen habe ich mir auc abgeschaut, erlesen und durch eigene (schlechte) Erfahrungen angeeignet.
Gruss

Lorenz


Jimny Ranger Style EZ 08/2017 64.500 (10.10.2020) Bild
Burgman AN 400 Bj. 2009
Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 2167
Registriert: 29. Juli 2013, 16:11

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von Gustl »

Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
gewaltschrauber
Beiträge: 2721
Registriert: 2. August 2004, 22:13

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von gewaltschrauber »

Die passt aber nicht in den Messstabschacht.
Mein Halbwissen habe ich mir auc abgeschaut, erlesen und durch eigene (schlechte) Erfahrungen angeeignet.
Gruss

Lorenz


Jimny Ranger Style EZ 08/2017 64.500 (10.10.2020) Bild
Burgman AN 400 Bj. 2009
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17853
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

General hat geschrieben:Ich greif das hier mal auf, nach der 1. Inspektion steht der Ölstand bei mir jetzt auch etwas über max, so circa beim x vom max.
...und das entspricht genau der vorgeschriebenen Füllmenge!

Ich schreib das mal laut:
die verschi***nen Peilstäbe stimmen beim MPI nicht
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.96/2121 Bj.91+11+19/Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.02/Expedition Bj.00/
Buick PA Bj.93/Durango Bj.05/Delta88 Bj.69/Grand Ma Bj.96
General
Beiträge: 658
Registriert: 1. November 2016, 15:59

Beitrag von General »

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Ich schreib das mal laut: die verschi***nen Peilstäbe stimmen beim MPI nicht
Das konnte ich sogar ohne Brille lesen. Danke für die klare Anwort. Die Nachtruhe ist gerettet!? Bild
N 2121 BJ 2016 + BA3 2103 BJ 1974
Benutzeravatar
DeutzDavid
Beiträge: 1464
Registriert: 23. August 2015, 21:29

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von DeutzDavid »

In den OC384 geht mehr rein, der ist auch für den Niva geschlüsselt

Dann hält es sich mit dem Öl über Max. in Grenzen
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz

Düngeverordnung am 27. März 2020 beschlossen - das Ende der heimischen Landwirtschaft in Deutschland
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17853
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Für den MPI wird werksseitig aber ein Ölfilter vom Lada Samara verwendet :roll: ...was ja ein völlig anderer Motor ist, wo der Ölfilter so schräg hängt, daß er nicht leerlaufen kann. o--.
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/21044 Bj.96/ 2109 Bj.96/2121 Bj.91+11+19/Ford SN95 Bj.96/U2 Bj.02/Expedition Bj.00/
Buick PA Bj.93/Durango Bj.05/Delta88 Bj.69/Grand Ma Bj.96
Benutzeravatar
DeutzDavid
Beiträge: 1464
Registriert: 23. August 2015, 21:29

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von DeutzDavid »

Dann sollte man das im Wiki mal bearbeiten
Lada Niva Bj. 2009 (verkauft am 19.10.2019)

Audi A4 B6 Avant 1.6

Vitara ET 2.0 V6 Bj. 1997

Spar Diesel, Fahr Deutz

Düngeverordnung am 27. März 2020 beschlossen - das Ende der heimischen Landwirtschaft in Deutschland
Natschalniko89
Beiträge: 54
Registriert: 15. Oktober 2023, 16:38

Re: Ölstandpeilstab

Beitrag von Natschalniko89 »

Hallo zusammen,

ich habe zwei Nivas in Pflege. Meinen in der Signatur und noch einen 2008er.
Meine Erfahrung ist Folgende:

- Mahle OC384 Maximalstand mit "Rücken des a". also hier "Ma<------x"
Das entspricht auch den Maßangaben welche in der Lada WiKI nachzulesen und vielfach bestätigt worden sind.

- Mann 914/2 ca. 1cm über Mitte der Max Markierung, also "Mitte a".

Stefan
- WAS 2121 / Variante: 40 / Version: Y
- EZ 07/2012 BJ 2011 /
- mechanischer Kettenspanner verbaut seit 1000 KM / Laufleistung 52.000 KM
Antworten