Anlasser dreht nicht

Moderator: christian@nivatechnik.de

ono-sokki
Beiträge: 45
Registriert: 3. April 2012, 13:26

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von ono-sokki »

Hier die Bilder dazu.
Der Anlasser dürfte noch der Originale aus dem Jahr 2003 sein.
DSC00426.JPG
DSC00426.JPG (135.97 KiB) 239 mal betrachtet
Der ausgefallene Magnet.
DSC00427.JPG
DSC00427.JPG (178.08 KiB) 239 mal betrachtet
Der Lagerzustand auf der Kommutatorseite.
DSC00429.JPG
DSC00429.JPG (211.03 KiB) 239 mal betrachtet
Das Lager auf der Planetengetriebeseite.
DSC00430.JPG
DSC00430.JPG (198.4 KiB) 239 mal betrachtet
Das defekte Hohlrad, die Planetenräder und das Sonnenrad fehlen hier, haben aber keinerlei Anzeichen von Verschleiß.
DSC00431.JPG
DSC00431.JPG (191.03 KiB) 239 mal betrachtet
Das fehlende Stück im Hohlrad habe ich herausgezogen, nur als Hinweis.
LADA NIVA 2121, 60kW, Ez: 2003
Hase
Beiträge: 6
Registriert: 5. Juli 2021, 16:09

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von Hase »

Wir hatten das gleiche Problem auch heute. Am Ende hat nen bissel Balestol auf den Zündschlüssel das Problem gelöst. Morgen soll und die nästen Tage soll es aber über einige Bergpässe auf abgelegenen Pisten. Da macht mir das schon etwas sorgen. Der Anlasser ist sonst vollkommen unaufälig. Wir sind Grad in Albanien und ich will eigentlich keine größeren Reparaturen hier machen oder machen lassen .,,. Muss ich mir Sorgen machen oder war kann es gut sein daß einfach was nicht richtig glatt lief im Zündschloss?

Grüße aus dem schönen Albanien, Bilder vollgen Dan später.
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 16941
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Sorgen machen hilft ja bei nix

Das Zündschloß hat einen mechanischen Teile (ölen hilft) und einen elektrischen Teil ( da kam das Öl nicht hin)

Berge haben den Vorteil, daß es selten ebene Flächen gibt. Also kannst Du den Niva zur Not anrollen lassen.

Zündung an, Gang zur Rollrichtung passend (R wenn Du nur Rückwärts rollen kannst) einlegen und den Niva starten als würde man angeschoben.
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Bepone
Beiträge: 97
Registriert: 5. August 2021, 10:33

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von Bepone »

War da nicht was mit “Gefahr im Verzug“ für den KAT, oder ist das eine Mär?

Gruß
Benjamin
Lada Niva 1.7 MPI *2008* Euro4
Trabant 601 Deluxe Limousine *1988* ohneSchadstoffKlasse
BabuschkasEnkel
Beiträge: 892
Registriert: 31. August 2018, 16:24

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von BabuschkasEnkel »

Bepone hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 22:23
War da nicht was mit “Gefahr im Verzug“ für den KAT, oder ist das eine Mär?

Gruß
Benjamin
Wenn der Motor in Prinzip gut anspringt, dann tut er es auch beim Anrollen/Anschieben. Und dann passiert dem Kat rein gar nichts.
Wenn Du natürlich das Auto erst 13 Runden um den Kirchturm ziehen musst, damit eine Zündung kommt, dann gelangt unverbrannter Sprit in den Kat. Springt der Motor jetzt doch an, kann laut Lehrbuch der Kat Schaden nehmen.
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6483
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von Beddong »

dem Motor ist es völlig wurscht von was er angekurbelt wird...ob vom Anlasser, der die Schwungmasse antreibt, der Schwerkraft die über die Räder und das Getriebe die Schwungmasse antreibt, händisch die Schwerkraft ersetzt oder du ne Kurbel vorne dransteckst (da brauchts beim MPI aber nen 28er Obermann um das zu bewerkstelligen). :wink:
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
Benutzeravatar
Fritsche
Beiträge: 151
Registriert: 26. Oktober 2020, 08:56

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von Fritsche »

Bepone hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 22:23
War da nicht was mit “Gefahr im Verzug“ für den KAT, oder ist das eine Mär?

Gruß
Benjamin
Nicht ganz eine Mär. Sollte der Wagen nicht anspringen, aber Kraftstoff gepumpt werden, und man lässt sich anschleppen über eine längere Strecke, könnte sich Kraftstoff im Kat sammeln und diesen zerstören, sollte der Wagen doch noch anspringen.

Aber hier ist eine andere Sitiuation.
N2121 Bj19, 7,5-11L/100km, derzeit 14 000km
(noch: 97er Clio 90 000km, 01er Transit Wohnbus 270 000km, 03er RAV4 180 000km, 3 Räder und 35 Maultrommeln)
https://michaelfritsche.wixsite.com/website
Bepone
Beiträge: 97
Registriert: 5. August 2021, 10:33

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von Bepone »

Ja, das ergibt Sinn, was ihr sagt.

Gruß
Benjamin
Lada Niva 1.7 MPI *2008* Euro4
Trabant 601 Deluxe Limousine *1988* ohneSchadstoffKlasse
Hase
Beiträge: 6
Registriert: 5. Juli 2021, 16:09

Re: Anlasser dreht nicht

Beitrag von Hase »

Dake nochmal für die schnelle Hilfe. Scheid ein mechabisches Problehm im Zündschloss zu sein ist nach edwar 30 mal Starten wieder aufgetretten, ein Sprüstos Balestol und alles wieder gut
Antworten