Wesem Hauptscheinwerfer

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Ich hatte mich auf die Suche nach Alternativen für die Hauptscheinwerfer gemacht.
Die Lösung mit den Hella Scheinwerfern war mir bekannt, aber zu viel Gefummel mit der Abschleiferei der Rastnasen.
Die Anforderung bei mir war Plug n Play und mit Gummikappe um das Eindringen von Wasser in den Reflektor zu reduzieren.

Gefunden habe ich die Wesem RE.32111.02

Die Verarbeitung scheint ordentlich zu sein und der Preis recht gering. Die Scheinwerfer passen 1 zu 1 in die Scheinwerfertöpfe von Lada und sitzen wie angegossen.
Die Streuscheibe ist flacher als bei den Originalen und schliessen fast gleich mit der Vorderkante der Scheinwerferringe ab. Die Streuscheibe ist klarer und die Einbautiefe geringer.

Ich denke am WE werde sie verbaut haben und dann auch noch etwas zur Streuung, Ausleuchtung und der Hell-dunkelgrenze sagen können.

links Wesem, rechts Lada
links Wesem, rechts Lada
20210928_183049.jpg (81.17 KiB) 610 mal betrachtet
links Wesem, rechts Lada
links Wesem, rechts Lada
20210928_183902.jpg (56.04 KiB) 610 mal betrachtet
links Wesem, rechts Lada
links Wesem, rechts Lada
20210928_183344.jpg (68.42 KiB) 610 mal betrachtet
links Lada, rechts Wesem
links Lada, rechts Wesem
20210928_183757.jpg (74.46 KiB) 610 mal betrachtet

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Wildsau
Beiträge: 274
Registriert: 4. Juli 2014, 13:36

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Wildsau »

Oh schön. Welche ref. Nr haben die einsätze?
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Ich denke das sollten 17.5 sein.

20210928_201309.jpg
20210928_201309.jpg (87.7 KiB) 587 mal betrachtet

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Wildsau
Beiträge: 274
Registriert: 4. Juli 2014, 13:36

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Wildsau »

Danke. Ich bin mal gespannt wie die Ausleuchtung ist.
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Benutzeravatar
Troll
Beiträge: 433
Registriert: 21. Mai 2018, 21:51

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Troll »

Das wäre eine schöne Alternative.
Wesem ist ja nicht soo unbekannt, ich habe zB LED-Rückleuchten von denen unter dem Kipper und bin zufrieden.
Ist; Urban €6 von der Stange + Lampen-/Bügel
Isuzu Dmax 3S. Kipper
War; Alfa 156 Sportwagon 2.0 16V JTS, Volvo 945, Defender 110TDI, Isuzu Trooper 2,6i, div. Moppeds
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Wildsau hat geschrieben:
28. September 2021, 20:19
Danke. Ich bin mal gespannt wie die Ausleuchtung ist.
Das bin ich auch.
Bei solch einem Preis ist mann ja eher skeptisch, aber wenn man nach Erfahrungswerten sucht zu diesem Hersteller, gibt es ja durchaus positive Erfahrungen.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Maxfly
Beiträge: 245
Registriert: 31. Januar 2018, 12:08

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Maxfly »

Das ist ja mal Interessant, hatte noch nie nix von dem Hersteller gehört,
und bin gespannt wie dein Urteil dazu ausfällt.

Anbei noch das Datenblatt zum Scheinwerfer für Interessierte:
https://www.de.wesem.com/files/document ... 178_DE.pdf
Grüße vom Dorf Andy ö.,
„der 21214 beschleunigt nicht, sondern nimmt fahrt auf“

LADA 212140 /X6D212140 Ez. Jan.2019 Euro 6C ein grauer
Ford RL2 Faltdachwagen in rot u. blau
Fischer Mountainbike Shimano Schaltung mit Biopace Kettenblatt
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Bevor ich die Tage die Scheinwerfer verbaue, wollte ich mir erstmal ein Bild machen von der Hell-Dunkel Grenze und der Bündelung durch den Reflektor / der Streuscheibe.

Ich habe leider kein Hella Scheinwerfer um den mal in Relation zu stellen. Wer die Möglichkeit hat Fotos von der Projektionsfläche eines Hella Scheinwerfers zu machen, kann die hier noch gerne einstellen.

Man kann aber schon erkennen dass beim Ablendlicht die Hell-Dunkel Grenze vom Wesem Scheinwerfer ausgeprägter / schärfer ist.
Auch beim Fernlicht sieht das wesentlich homogener und besser gebündelt aus (was bedeutet dass mehr Licht dort ankommt, wo es ankommen soll).


Lada Abblendlicht
Lada Abblendlicht
20210930_211122.jpg (13.07 KiB) 430 mal betrachtet
Wesem Abblendlicht
Wesem Abblendlicht
20210930_211317.jpg (14.4 KiB) 430 mal betrachtet
Lada Fernlicht
Lada Fernlicht
20210930_211220.jpg (15.19 KiB) 430 mal betrachtet
Wesem Fernlicht
Wesem Fernlicht
20210930_211355.jpg (16.64 KiB) 430 mal betrachtet
Die Bilder sind nicht unscharf, das sieht nur so aus wegen der Streuung eines solchen Scheinwerfers.


Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6483
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Beddong »

Jetzt müsste man das mal mit dem Hella vergleichen.
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Ich habe Hella. Wie fotografiert man sowas?
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Ich hab einfach ein regelbares Netzteil auf 3V eingestellt und mit dem Scheinwerfer aus 1m Entfernung auf eine gleichmäßig hellmatte Fläche geleuchtet.
Wenn der SW im Fahrzeug eingebaut ist würde ich 3 Kisten Bier aufeinanderstellen und ein dunkles Tuch drüberhängen. Die Kamera unmittelbar neben den Scheinwerfer halten. Eventuell das Bild auch in der Dämmerung machen.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Ich habe nochmal ein Standardleuchtmittel (waren bei den Lada Scheinwerfern dabei) mit einem "qualitativ hochwertigem" Leuchtmittel in dem Wesem Scheinwerfer verglichen.
Zumindest beim Abblendlicht macht das auch nochmal etwas aus.
Standardleuchtmittel Abblendlicht
Standardleuchtmittel Abblendlicht
20210930_211317.jpg (14.4 KiB) 325 mal betrachtet
Philips X-tremeVision Pro150 Abblendlicht
Philips X-tremeVision Pro150 Abblendlicht
20211001_091121.jpg (14.67 KiB) 325 mal betrachtet
Standardleuchtmittel Fernlicht
Standardleuchtmittel Fernlicht
20210930_211355.jpg (16.64 KiB) 325 mal betrachtet
Philips X-tremeVision Pro150 Fernlicht
Philips X-tremeVision Pro150 Fernlicht
20211001_091146.jpg (13.7 KiB) 325 mal betrachtet

Aber ich habe "qualitativ hochwertig" bewusst in Anführunszeichen gesetzt, da mir beim Auspacken aufgefallen ist dass sich bei der Produktion der Leuchtmittel bei beiden Ruß zwischen den Kontaktstiften gebildet hat.
Ruß ist insbesondere in Verbindung mit Feuchtigkeit ein elektrischer Leiter. Eine vorzeitiger Ausfall / Beschädigung / Zerstörung der Leuchtmittel bzw. der H4 Stecker ist somit vorprogrammiert.
Das ist für mich ein absolutes No-Go und stellt die Qualität dieser Leuchtmittel für mich grundsätzlich in Frage. Bisher hatte ich immer die Osram NightBreaker verbaut und diese werde ich mir auch wieder besorgen.

Ruß zwischen den Kontaktstiften / Philips X-tremeVision Pro150
Ruß zwischen den Kontaktstiften / Philips X-tremeVision Pro150
20211001_085300.jpg (66 KiB) 325 mal betrachtet
Ruß zwischen den Kontaktstiften / Philips X-tremeVision Pro150
Ruß zwischen den Kontaktstiften / Philips X-tremeVision Pro150
20211001_085337.jpg (70.66 KiB) 325 mal betrachtet

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
mirk
Beiträge: 1120
Registriert: 28. Mai 2007, 18:45

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von mirk »

Pilz hat geschrieben:
28. September 2021, 19:34
Ich hatte mich auf die Suche nach Alternativen für die Hauptscheinwerfer gemacht.
Die Lösung mit den Hella Scheinwerfern war mir bekannt, aber zu viel Gefummel mit der Abschleiferei der Rastnasen.
Die Anforderung bei mir war Plug n Play und mit Gummikappe um das Eindringen von Wasser in den Reflektor zu reduzieren.

Gefunden habe ich die Wesem RE.32111.02

Die Verarbeitung scheint ordentlich zu sein und der Preis recht gering. Die Scheinwerfer passen 1 zu 1 in die Scheinwerfertöpfe von Lada und sitzen wie angegossen.
Die Streuscheibe ist flacher als bei den Originalen und schliessen fast gleich mit der Vorderkante der Scheinwerferringe ab. Die Streuscheibe ist klarer und die Einbautiefe geringer.

Ich denke am WE werde sie verbaut haben und dann auch noch etwas zur Streuung, Ausleuchtung und der Hell-dunkelgrenze sagen können.


Bild


Bild


Bild


Bild


Grüsse
Stefan
Hella müssen nur etwas aufgebogen werden
Klappt wunderbar mit ein Schraubendreher
Niva 1600 Baujahr 1993 mit schneepflug
Niva 1600 Baujahr 1986 zum Spass haben
Lada 4x4 M Baujahr 2010
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Pilz hat geschrieben:
1. Oktober 2021, 08:21
Eventuell das Bild auch in der Dämmerung machen.

Grüsse
Stefan
Da meine eingebaut sind, versuche ich es in der Dämmerung oder Dunkelheit. Habe aber Osram Nightbreaker in den Hella‘s. Sehr schönes Licht, wenn man keine LED-Scheinwerfer gewohnt ist
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Die Scheinwerfer sind eingebaut...
Das Einstellen war aber nicht vernünftig möglich, da muss ich erstmal die Scheinwerferregulierung erneuern. Ich hatte bei den originalen Scheinwerfern schon länger das Gefühl dass der rechte nach unten "hängt", hab es aber nie richtig erkennen können.
Mit den Scheinwerfern von Wesem ist es jetzt eindeutig zu erkennen.

Trotzdem kann ich schon sagen dass die Fahrbahn wesentlich gleichmässiger und die Fahrbahnränder wesentlich besser ausgeleuchtet sind. Die Hell-Dunkelgrenze ist schön "scharf". Die Ausleuchtung bei Fernlicht ist in Ordnung. Ob die Ausleuchtung bei Fernlicht deutlich besser als vorher ist kann ich nicht beurteilen, da ich Zusatzfernscheinwerfer verbaut habe die ich jetzt zum Testen ausser Betrieb genommen habe.
Eingesetzt habe ich jetzt die Osram Night Breaker Laser, die ich auch schon in den Originalen drin hatte.

Ich bin zufrieden.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Antworten