Wesem Hauptscheinwerfer

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
dirk2111
Beiträge: 703
Registriert: 25. Februar 2019, 17:24

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von dirk2111 »

Moin :)

Mal ne blöde Frage: Warum findet man eine scharfe Hell-Dunkel Grenze toll?

Ich find die gar nicht toll. Die neuen Xenon und LED Autos haben das so, das bis zu dieser sehr scharfen Grenze der Bereich gefühlt hell wie ne Stadion Beleuchtung ist, aber grade dadurch sieht man hinter dieser Grenze gar nix mehr.
Diese Grenze ist zudem unter 50 Meter weit vorne. Mit weit gucken ohne Fernlicht geht da nix.

Meine bisherige Erfahrung mit diversen Autos hat mir immer gezeigt, das es cooler ist wenn die Grenze nicht so scharf ist, und der Bereich bis dahin auch nicht übertrieben hell ist. Ich finde man kann insgesamt besser und weiter gucken, weil die Augen sich besser auf sowas einstellen.

Zudem bietet sich so die Möglichkeit die Scheinwerfer auch etwas höher einstellen zu können ohne die anderen zu blenden.

Beim Priora klappt das auch ganz gut. Hab da Osram extreme "irgendwas" drin, Hell Dunkel Grenze ist baurtbedingt nicht scharf, und ich kann ohne Fernlicht locker 100mtr gucken weil die Helligkeit sanft ausläuft. Etwas zu hoch sind sie wohl, aber stören tut sich niemand dran.
(Oder es liegt daran, das man durch die neuen Autos eh viel grellere Blendungen gewöhnt ist trotzdem die ja so toll zugelassen sind).

Soweit meine unwissenschaftliche Meinung :)

Schöne Grüße,
Dirk2111
--------------------------------------------------------------------
Priora 2171 Tagebuch - von EZ 2011 mit LPG Prins VSI 1 | Fremdeisen: 1995er Chevrolet Caprice Station
Meine KFZ Kleinteilbasteleien Youtube Playlist
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Hej Dirk

Ich finde die Hell-Dunkelgrenze nicht toll, ich finde sie wegen dieser "Sparscheinwerfer" wichtig.

Eben genau aus dem von dir angesprochenen Grund, da das gestreute Licht in den Gegenverkehr oder ins Fahrzeug vor mir geht, mir aber auf der Fahrbahn / Fahrbahnrand fehlt weil es schlussendlich in den Himmel verschwindet.

Zwei Faktoren spielen hierbei eine wichtige Rolle:
Die Beleuchtungsstärke und die Farbtemperatur. Je höher die Beleuchtungsstärke und je geringer die Farbtemperatur, desto höher der Kontrast. Je höher der Kontrast, desto schneller kann ich Details erfassen (daher brauchen alte Leute auch mehr Licht um noch vernünftig Zeitung lesen zu können).
Deshalb möglichst viel kühles Licht dorthin bringen wo es tatsächlich benötigt wird.

Wenn ein Scheinwerfer mit guter Hell-Dunkelgrenze ordentlich eingestellt ist, siehst du mit dem auch in über 50m Entfernung noch genug. Das ist für den Stadtverkehr und Fahren bis 50km/h völlig ausreichend. Wenn es schneller vorwärts geht wird das Fernlicht eingeschaltet.

Der von dir angesprochene starke Helligkeitsunterschied an der Hell-Dunkelgrenze bei LED, Xenon etc. ist irgendwann tatsächlich kontraproduktiv. Aber dieses Problem wirst du bei unseren Sparscheinwerfern nicht bekommen.


Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Moin,

hab die Hella fotografiert. Allerdings nicht bei Dunkelheit, da Garage mit LED und Bewegungsmeldern bestückt ist. Aus der Garage rausfahren nützt nichts, da auch hier Bewegungsmelder Terror machen 🤦🏻‍♂️ Wenn die zum Vergleich nichts taugen, fahre ich am Wende in die Pampa zum fotografieren. Es sind auch Astabstreifgitter vor den Scheinwerfern 😬 Die verfälschen etwas.

HellDunkel-Grenze ist bei den Hella in Natura messerscharf

Hella Abblendlicht
Bild


Hella Fernlicht
Bild
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Danke für die Bilder Jan.

Ist schwierig einzuschätzen, da die Ausleuchtung in Richtung rechts oben nicht zu erkennen ist.
Das könnte an einem zu geringen Kontrast liegen, oder auch an den Gittern.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Pilz hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 19:48
Danke für die Bilder Jan.
Gerne
Pilz hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 19:48
Ist schwierig einzuschätzen, da die Ausleuchtung in Richtung rechts oben nicht zu erkennen ist.
Das könnte an einem zu geringen Kontrast liegen…
Versuche es am Wochenende nochmal
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

Kein Stress aufkommen lassen Jan.

Ich habe noch ein paar Bilder gemacht damit man die Ausleuchtung der Scheinwerfer auch mal in Aktion sieht.

Alle Bilder sind bei Abblendlicht gemacht.

20211013_210126.jpg
20211013_210126.jpg (29.94 KiB) 284 mal betrachtet
20211013_210428.jpg
20211013_210428.jpg (22.43 KiB) 284 mal betrachtet
20211013_211732.jpg
20211013_211732.jpg (55.33 KiB) 284 mal betrachtet

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Pilz hat geschrieben:
13. Oktober 2021, 21:35
Kein Stress aufkommen lassen Jan.
,,.. Ist kein Stress für mich. Wir wollen doch nur wissen :ntde:

Deine Bilder zeigen eine immense Verbesserung zu den Originalen. Der Unterschied zu Hella wird nicht groß sein und wohl nur im direkten Vergleich zu bemerken sein. Was mir bei Hella gut gefällt, ist die messerscharfe Hell/Dunkel-Grenze. Die Wesem scheinen nach diesen Fotos, eine gute Alternative zu sein :thump_up:
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Kann noch diese Bilder mit Hella bieten

Bild

Bild

Hella kostet in der Bucht z. Zt. 26€
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Bepone
Beiträge: 97
Registriert: 5. August 2021, 10:33

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Bepone »

Hallo,

@Stefan:
Wo hast du die Wesem beschafft? Ich hab durch deinen Thread einen positiven Eindruck von denen gewonnen und möchte sie auch ganz gern ausprobieren.
Bei ebay bin ich bei einem Anbieter (motointegrator) fündig geworden, 9,68€ pro Stück.

Und wieso wird im PDF-Datenblatt (weiter vorn verlinkt) die Nr. RE.12411 mit Positionslicht als "besonders geeignet" für den Niva empfohlen? Meiner hat das neben dem Blinker. .,.


Gruß
Benjamin
Lada Niva 1.7 MPI *2008* Euro4
Trabant 601 Deluxe Limousine *1988* ohneSchadstoffKlasse
AET
Beiträge: 1173
Registriert: 18. April 2016, 12:31

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von AET »

Bepone hat geschrieben:
21. Oktober 2021, 10:29
Hallo,

@Stefan:
Wo hast du die Wesem beschafft? Ich hab durch deinen Thread einen positiven Eindruck von denen gewonnen und möchte sie auch ganz gern ausprobieren.
Bei ebay bin ich bei einem Anbieter (motointegrator) fündig geworden, 9,68€ pro Stück.

Und wieso wird im PDF-Datenblatt (weiter vorn verlinkt) die Nr. RE.12411 mit Positionslicht als "besonders geeignet" für den Niva empfohlen? Meiner hat das neben dem Blinker. .,.


Gruß
Benjamin
"Besonders geeignet" heißt hier: "Passt bei ganz vielen. Geprüft und nachweislich passend bei..."
Hierbei geht es aber nur im die Passung. Das Standlicht ist für die Passung irrelevant. Dem Tüver ist es idR auch egal. Es sei denn, du schließt es an. :lol:

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
Benutzeravatar
Pilz
Administrator
Beiträge: 1280
Registriert: 12. Oktober 2017, 15:59

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Pilz »

@ Bepone
Ich hab mir das PDF nicht angesehen. Aber die Bestellnummer für die Scheinwerfer ohne Positionslicht lautet RE.32111.02

Meine habe ich über einen Bekannten besorgt.

Grüsse
Stefan
21214 BJ 2018 Taiga €6 / Transkarpatendoppeltbeschädigter / Prinzessinwegmacher
Bepone
Beiträge: 97
Registriert: 5. August 2021, 10:33

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von Bepone »

Hallo,

@Rainer:
Von den Abmessungen her sind lt. Datenblatt die 12411 (mit Positionslicht) identisch zu den 32111 (ohne Positionslicht). Wieso werden dann nicht letztere für den Niva empfohlen? Erschiene mir sinnvoller und der Praxistest von Stefan hat das nun auch gezeigt.

Nebenbei, die 12411 werden beispielsweise auch für Trabant empfohlen und da ist das Positionslicht im Hauptscheinwerfer wiederum sehr sinnvoll. :D

@Stefan:
OK, ich werde mir dann die bei ebay besorgen.


Gruß
Benjamin
Lada Niva 1.7 MPI *2008* Euro4
Trabant 601 Deluxe Limousine *1988* ohneSchadstoffKlasse
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 16941
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Bepone hat geschrieben:
21. Oktober 2021, 13:00
auch für Trabant empfohlen und da ist das Positionslicht im Hauptscheinwerfer wiederum sehr sinnvoll.
Genau wie beim Shiguli
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 1552
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von jhl »

Aber möchte man nur für eine defekte Standlichtleuchte, die meiner Erfahrung nach öfter ausgetauscht werden muss als eine gute H4, Grill und Scheinwerfereinsatz demontieren? Ausserdem auch noch ein Loch mehr für Feuchtigkeit
Viele Grüße, Jan /21214,EZ03/19(Bj05/18)€6dTemp; Permanentlüfter;Koni HeavyTrack;195/80R16 Serienfelge; 20mm Spurplatten;TonnkyECUopti;Beta5.0/Von BSP:Lima höher;Belkards;Stahlflex;Getriebefüllrohr
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 16941
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Wesem Hauptscheinwerfer

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

jhl hat geschrieben:
21. Oktober 2021, 15:31
Aber möchte man nur für eine defekte Standlichtleuchte, die meiner Erfahrung nach öfter ausgetauscht werden muss als eine gute H4, Grill und Scheinwerfereinsatz demontieren? Ausserdem auch noch ein Loch mehr für Feuchtigkeit
Das gibt es ja öfter...fehlerhaft zugeordnete Teile in den Listen von Verkäufern und Herstellern. Nicht nur bei Lada.

Standlichtbirne im Scheinwerfer: 2101
Keine Standlichtbirne im Scheinwerfer: 2121

So einfach ist das
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Antworten