Worüber ich mich heute ärgere

wenn man sich einfach mal über etwas anderes unterhalten möchte...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Markus K
Beiträge: 630
Registriert: 13. März 2012, 09:33

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Markus K »

@ Christian: Ich zahl das Geld auch gerne. Dafür muß ich nicht rumrennen, den billigsten (das ist ja sowieso so ein Kotz-Konzept)suchen und mich mit der Kennzeichen-Mafia (Berlin) rumärgern.[/quote]


Wir hatten die ganzen Jahre 2-3 Schildermacher an der Zulassungsstelle. Jetzt ist nur noch einer da, der sitzt direkt im Landratsamt neben dem Schalter.
Letztes Jahr kostete ein Satz Schilder noch 32 Euro. Jetzt, wo sie das Monopol haben, plötzlich 39 Euro. Über das dumme Gespräch (Kostenexplosion, weniger Zulassungen ...) habe ich mich so geörgert, dass ich mir für 10,80 zwei Schilder über Ebay bestellt habe. Ich hatte die Kennzeichenkombination reserviert, da ging das. Mache ich zwar nicht so gerne, aber dieses Mal ist das Fass übergelaufen.

Gruß

Markus K
Benutzeravatar
Marek
Beiträge: 253
Registriert: 2. März 2012, 01:09

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Marek »

Kennzeichen bestelle ich gern bei
http://kennzeichenprofis.de

Das ist eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
So gibt es für mich sehr günstige Kennzeichen und man unterstützt eine karitative Einrichtung!
Auch wenn es mit Kennzeichenreservierung vorher ein paar Euros teurer ist als das günstige ebay-Angebot so ist es immer noch günstiger als die Schildermacher vor Ort.
Ich unterstütze lieber so eine Einrichtung statt die 50jährige Jutta, die mir beim Preis erfragen schon mit dem ersten Blick zeigt, daß sie garkeinen Bock auf ihre Arbeit hat. pl,,

LG
Marek
DE2131
Beiträge: 599
Registriert: 20. August 2017, 19:09

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von DE2131 »

So war es bei uns auch, aber nach neuer Ausschreibung kam die Berliner Blechmafia .-.
o--.
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Marek hat geschrieben:Kennzeichen bestelle ich gern bei
http://kennzeichenprofis.de

Das ist eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.
So gibt es für mich sehr günstige Kennzeichen und man unterstützt eine karitative Einrichtung!
Auch wenn es mit Kennzeichenreservierung vorher ein paar Euros teurer ist als das günstige ebay-Angebot so ist es immer noch günstiger als die Schildermacher vor Ort.
Ich unterstütze lieber so eine Einrichtung statt die 50jährige Jutta, die mir beim Preis erfragen schon mit dem ersten Blick zeigt, daß sie garkeinen Bock auf ihre Arbeit hat. pl,,

LG
Marek
Das ist ein guter Tip!
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
gewaltschrauber
Beiträge: 2721
Registriert: 2. August 2004, 22:13

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von gewaltschrauber »

Marek hat geschrieben:Kennzeichen bestelle ich gern bei
http://kennzeichenprofis.de
Habe mir die URL auch mal neben hin gelegt.
Mein Halbwissen habe ich mir auc abgeschaut, erlesen und durch eigene (schlechte) Erfahrungen angeeignet.
Gruss

Lorenz


Jimny Ranger Style EZ 08/2017 64.500 (10.10.2020) Bild
Burgman AN 400 Bj. 2009
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8660
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von powdersnow »

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Ich meine wir zahlen hier sogar 41 für den Satz Kennz.
Mach das mal in Ösiland.....da wirst Du sehen wie teuer ein Kennzeichen sein kann
Solange kein (nur befristet gültiges) Wunschkennzeichen spottbillig mit nur 21€: Größenabhängig
Hipster hat geschrieben:Ich hab keinen Bock mehr auf die pauschale Vorurteilskeule...
Zu Recht, die bringt auch nie und nirgendwo was Gutes.


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

powdersnow hat geschrieben:spottbillig
:oops: ...da hab ich wohl alles in allem im Kopf gehabt... gut, daß mir sowas auch mal passiert omm
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Lazybees
Beiträge: 386
Registriert: 8. Oktober 2017, 07:52

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Lazybees »

Moin!

Hab gerade nen dicken Hals.

CB-Antenne eingebaut
Funke eingebaut
SWR-Meter eingeschliffen
Antenne eingestellt - 1:1,2 im bevorzugten Bereich Kanal 9 - 19
glasklarer Empfang - fast wie im Radio
SWR-Meter ausgebaut
nur noch Rauschen im Walde pl,,

viele Grüße
Otto
2017er Taiga 4x4
7,1 bis 45 Liter auf 100 km - je nach Spaßfaktor :mrgreen:

Aktuelles Bauprojekt:
Wohnwagen mit selbsttragendem Aufbau aus GFK-Sandwich
Baubericht: http://www.niva-technik.de/forum/viewto ... 50&t=22742
Youtube-Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLtkg ... qop3_jZo1z

Mein erstes Auto: Audi 50 GLS - der stärkste Kleinwagen seiner Zeit
es folgten Kadett B Automatic, FIAT 132, BMW 02, Golf I Diesel, Golf II Diesel, Golf II Diesel, Polo Steilheck Formel E, Golf III Variant 1,4 60 PS, Kangoo D65, Golf III Variant 1,8 75 PS, Lodgy 1,6 85 PS

Was macht eigentlich ein Verfassungsgericht in einem Staat ohne Verfassung?
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
Beiträge: 949
Registriert: 9. März 2016, 13:35

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Offroad-Hofi »

Das kann ich mir bei dieser Antenne und dem Einbauort garnicht vorstellen. Die Antenne die du hast sollte auch ohne irgendwelches abstimmen eine halbwegs brauchbare Stehwelle haben, allerdings sieht mir 1,2 sogar fast zu gut aus. Diese gewendelten Antennen haben halt den Vorteil, dass sie eigentlich immer ein akzeptables Stehwellenverhältnis haben. Allerdings haben sie aber auch nie sonderlich Gute Werte.

Bist du dir sicher, dass du korrekt eingestellt hast und kein Bedienfehler oder Masseproblem vorliegt? Hast du ein Kreuzzeiger Messgerät oder so ein einfaches SWR Meter?
Lazybees
Beiträge: 386
Registriert: 8. Oktober 2017, 07:52

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Lazybees »

Moin,

gemessen wurde mit einem TEAM SWR-PRO-CB. Das ist so eins mit analoger Anzeige.
Kanal auswählen
Schalter auf FWD und SWR (nicht PWR) stellen
Senden und auf max. Anzeige (rechter Rand vom roten Bereich) abgleichen
Umstellung auf REF
Senden und Wert ablesen
Schraube an Antennenspitze verdrehen bis Wert optimal

Das wurde auf den Kanälen 8 und 20 so lange wiederholt bis in der Summe die niedrigste Stehwelle raus kam. Damit müsste die Antenne im von mir bevorzugten Bereich optimal laufen.

Ganz zu Anfang - noch ohne Schraube an der Spitze - war nur Rauschen im Walde.
Mit montiertem SWR war der Empfang echt super.

Die Masseverbindung Antennenfuss<--->Dachholm wurde kontrolliert. Einen Kurzschluss Innen- zu Außenleiter gibt es auch nicht.
NF20180305.jpg
NF20180305.jpg (93.61 KiB) 2041 mal betrachtet
viele Grüße
Otto
2017er Taiga 4x4
7,1 bis 45 Liter auf 100 km - je nach Spaßfaktor :mrgreen:

Aktuelles Bauprojekt:
Wohnwagen mit selbsttragendem Aufbau aus GFK-Sandwich
Baubericht: http://www.niva-technik.de/forum/viewto ... 50&t=22742
Youtube-Playlist: https://youtube.com/playlist?list=PLtkg ... qop3_jZo1z

Mein erstes Auto: Audi 50 GLS - der stärkste Kleinwagen seiner Zeit
es folgten Kadett B Automatic, FIAT 132, BMW 02, Golf I Diesel, Golf II Diesel, Golf II Diesel, Polo Steilheck Formel E, Golf III Variant 1,4 60 PS, Kangoo D65, Golf III Variant 1,8 75 PS, Lodgy 1,6 85 PS

Was macht eigentlich ein Verfassungsgericht in einem Staat ohne Verfassung?
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
Beiträge: 949
Registriert: 9. März 2016, 13:35

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Offroad-Hofi »

Naja das SWR Meter ist eher ein Schätzeisen, der angezeigten 1,2 würde ich da nicht vertrauen. Richtig genau wirds nur mit nem Kreuzzeigergerät.

Du hast das Gerät auch nahe am Funkgerät angeschlossen und aufgepasst, dass dort nicht noch ne Zusätzliche Masseverbindung z.B. durch nen Stecker vom Zwischenkabel ist, die danach nicht mehr dort ist?
Benutzeravatar
peregrino
Beiträge: 2482
Registriert: 25. April 2017, 10:27

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von peregrino »

Gestern mit 38,5 Fieber zur Weide geschleppt da Lamm-zeit ist. Ein 4 Tage altes Lamm fehlt,einfach nicht mehr da!
Kaum zu Hause angekommen ruft mich der Nachbar von der Weide an, und berichtet das das Lamm bis zu ihm geschleift wurde,viel zu erkennen war nicht mehr da sich die Krähen schon drüber hergemacht hatten,
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Mccormick
Beiträge: 154
Registriert: 26. Januar 2013, 19:33

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Mccormick »

Habt Ihr diese elenden Wölfe im Revier, oder war das ein Fuchs/ widernder Hund ?
Grüße Rainer

Niva M 21214 ABS EZ 3.13
LADA NOVA gefahren mit ZF Selbstsperrdifferenzial von 1988 bis 1997
SUZUKI GSX 750 AE Bj.98 SUZUKI New Grand Vitara 1.9DDIS EZ 1.2010
Benutzeravatar
peregrino
Beiträge: 2482
Registriert: 25. April 2017, 10:27

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von peregrino »

Ich tippe eher auf Marderhund,mit den Füchsen kam ich immer gut aus. Wölfe ist nur eine Frage der Zeit, habe ein Handy Video gesehen wo 7 fette Wölfe 40 km entfernt von mir in aller Seelenruhe langlaufen.
Müssen wir denn nun jeden Einwanderer haben??? solln da hin wo sie hergekommen sind! Ich meine natürlich Waschbären Marderhunde Wölfe. k..
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
Beiträge: 949
Registriert: 9. März 2016, 13:35

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Offroad-Hofi »

peregrino hat geschrieben:solln da hin wo sie hergekommen sind! Ich meine natürlich Waschbären Marderhunde Wölfe. k..
Speziell die Wölfe waren aber schon vor dem Menschen hier.

Ich bin auch Schafhalter und bei uns ist der Wolf sehr Aktiv. Keine 500m von meiner Weide gab es schon drei Risse. Bei mir war der Wolf (zumindest laut Wildkamera) noch nichtmal gucken.
Das Problem ist meiner meinung nach nicht der Wolf an sich sondern das Verhalten der Halter und Behörden.
Die Mindestanforderungen an den Herdenschutz sind viel zu lasch (90cm Elektrozaun) und werden von den meisten garnicht oder nur gerade so erfüllt (damit sie die Förderung bekommen)

Da stellen sich die Leute einen 90cm Zaun hin (mindesthöhe) und hängen den an das billigste Weidezaungerät, dass es zu kaufen gibt. Das Gras daf fröhlich in den Zaun wachsen und die Schutzwirkung ist dahin. Abgesehen davon, dass der Wolf da locker rüber kommt merkt er wenn er an den Zaun kommt auch kaum was und verliert die Angst davor (ober bekommt erst garkeine)

Mein Zaun ist 1,2m hoch, 30cm darüber ist nochmal eine 50mm Breitbandlitze und wiederum 20cm darüber ist nochmal blaues Flatterband. Meinen Weidezaun halte ich immer weitestgehend frei von Bewuchs und mein Weitezaungerät hat auch eine ausreichende Schlagenergie (2J für 200m Zaun). Außerdem ist es ein +/- Zaun, da führen die Drähte abwechselnd Spannung bzw. liegen auf Masse, das gibt einen stärkeren Schalg auch bei trockenem Boden. Zusätzlich sind die Schafe über nacht immer im Stall (auf der Weide). Mein Hund hat den Weidezaun schon mal "ausprobiert" ich habe Wochen gebraucht, dass er sich auch nur in die nähe des Zauns getraut hat.
Eventuell rüste ich sogar noch beim Weidezaungerät auf was stärkeres auf.
Antworten