Worüber ich mich heute ärgere

wenn man sich einfach mal über etwas anderes unterhalten möchte...

Moderator: christian@nivatechnik.de

General
Beiträge: 658
Registriert: 1. November 2016, 15:59

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von General »

Mein Wagen bleibt bei den gepökelten Straßen in der Tiefgarage.

Gesunde Grüße vom General. ih,,
N 2121 BJ 2016 + BA3 2103 BJ 1974
longboard
Beiträge: 57
Registriert: 19. Februar 2018, 17:31

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von longboard »

Epicuro hat geschrieben:Über den wahnsinnigen Wuppertaler Salzeinsatz:

Bild

Ohne Worte.
Peter

Bei euch im Bergischem kann mann das ja noch verstehen. Hier im plattem Münsterland kriegen sie das aber auch hin pl,,
Langsam glaub ich das Die ihre Lager noch schnell leer kriegen wollen oo..
Gruß Markus


Lada Urban 2131, braun, Bj.02.2018, volle Hütte :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
peregrino
Beiträge: 2482
Registriert: 25. April 2017, 10:27

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von peregrino »

Beitragvon Epicuro » 28. Februar 2018, 11:40
Über den wahnsinnigen Wuppertaler Salzeinsatz:
Bei uns sehen die Wagen seit heute --- auch so aus. Obwohl schon lange nicht mehr gesalzt!
Ich denke das liegt an der Witterung..., da wird das restliche Salz magnetisch! k..
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
fiorino
Beiträge: 1489
Registriert: 8. August 2015, 08:29

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von fiorino »

peregrino hat geschrieben:
Beitragvon Epicuro » 28. Februar 2018, 11:40
Über den wahnsinnigen Wuppertaler Salzeinsatz:
Bei uns sehen die Wagen seit heute --- auch so aus. Obwohl schon lange nicht mehr gesalzt!
Ich denke das liegt an der Witterung..., da wird das restliche Salz magnetisch! k..
Ich sag nur: Totale Resignation. Am Wochenende bin ich beim Versuch die Scheiben zumindest einigermaßen mit einem nassen Lappen von dem Salzdreck zu befreien kläglich gescheitert - konnte kaum so schnell wischen wie sich der Wasserfilm zu einer Eisschicht verwandelt hat - Katastrophe.

Durch das ganze Salzgeschlampe auf den Straßen sieht das Auto fast schon aus wie ne Salzsäule - Katastrophe.

Ein Hoch auf (hoffentlich bald) steigenden Temperaturen.
Flo
4x4 "M" 2015 €5 GIP - Ersatzteilliste und Füllmengen, 2101 Bj´73.
Ich hab doch nichts zu verbergen! Oder doch?
Bild
MichaEW
Beiträge: 391
Registriert: 16. November 2012, 20:53

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von MichaEW »

Hallo!

Wird gestreut,meckern alle.... wird nich gestreut,auch.... der faule Winterdienst dann... o--.

Musste ich mal loswerden _..,
Gruß
Micha

Lada 4x4 M1, Rockslider von MaD
EZ 01/15
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4485
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Epicuro »

MichaEW hat geschrieben: der faule Winterdienst dann... o--.
Dann würden die Leute mal endlich wieder lernen auf glatten Strassen zu fahren und sich nicht auf die elektronischen Helferlein zu verlassen.
Wenn ich teilweise sehe, wie die meisten auf gestreuter Strasse U-Bootkapitän(Schleichfahrt) spielen, bekomme ich so manchen Anfall.
Angst essen Seele auf!
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
radLADA
Beiträge: 456
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von radLADA »

Epicoro, ich fühle mit dir....

Aber der Herr KaLeu kann doch nicht anders...
ASR verhindert den Vortrieb, ESP die Kurvenfahrt. Schöner Mist...
Und überhaupt, der 50.000€ Daimler (den man sich ja eigentlich nicht leisten kann, Brief liegt die nächsten drölf Jahre auf der Bank), wenn der ne Schramme kriegt... pl,,

Angesichts dieser Tatsachen:
Mein Lada ist bezahlt.
Damit muss ich mich nicht rumärgern...
Und immer wenn so ein motorisierter Trotteloid (dieser Fachterminus kam in nem anderen Thread) vor mir her eiert, atme ich durch und denke mir meinen Teil


Gruß

Bastian
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
Benutzeravatar
Arnd-MB
Beiträge: 303
Registriert: 7. März 2017, 19:56

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Arnd-MB »

radLADA hat geschrieben:
Aber der Herr KaLeu kann doch nicht anders...



Gruß

Bastian

Na na na ioi.
Manchmal ist das Einzige, was gefährlicher als eine Frage ist, eine Antwort!
> Bekennende "Poliermuschi" <

17er Niva Urban - Euro 6
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8660
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von powdersnow »

MichaEW hat geschrieben:... der faule Winterdienst dann... o--.
Faul- nein Sinnvoll und zielführend!
Bei unter 12 Grad Salz streuen ist genau das Gegenteil von Sinnvoll aber hier ebenfalls Stand der Dinge, und jedes Jahr wird es schlimmer (muß ja alles aufgebraucht werden damit es im nächsten Jahr nicht weniger Budget gibt... :roll: ), in Wien heute alle Straßen Gehsteige flächig weiß, die tollen weißen EU- Bodenmarkierungen selbst beim besten Willen absolut unkenntlich.
Beim Anblick des durch die Salzverkrustung weiß funkelnden Kalinas oder beim Blick durch die salzverschmierten Scheiben denke ich sehr gerne an die 100% Salzfreien 6000 Kilometern im hohen Norden, auf denen der Wischer NUR für Pulverschnee verwendet wurde und nicht einmal die Scheibe geputzt werden musste .v. omm üiiii
Wedrer Salz noch Splitt wird gestreut, loser Schnee geräumt und die kompakte Schnee/ Eisdecke darunter mittels Frässchildern rauh gehalten, hier gibts Bilder dazu: Eisfräßschild: Bild Bild

Das funktioniert selbst auf stark mit Schwerlast befahrenen Straßen tadellos, Winterreifen vorausgesetzt. An Pässen müssen natürlich großteils Ketten angelegt werden, doch dieser kleine Zeitverlust kann nur in einer falsch orientierten Gesellschaft die irren Kosten von Salzstreung auf exponierten Straßen und dessen Folgen aufwägen.

Außer durch die üblichen, längst Alles um uns herum steuernde, Gewinnoptimierungsoptionen für ein ein paar ist Salzstreuung abseits von Autobahnen und Schnellstraßen grundsätzlich nicht logisch erklärbar.



Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
fiorino
Beiträge: 1489
Registriert: 8. August 2015, 08:29

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von fiorino »

MichaEW hat geschrieben:Hallo!

Wird gestreut,meckern alle.... wird nich gestreut,auch.... der faule Winterdienst dann... o--.

Musste ich mal loswerden _..,
Bei uns wird gestreut:
- manchmal bei einsetzendem Schneefall (ohne räumen)
- nach dem räumen (klassisch wie mans kennt)
- obwohl die Strassen bereits frei sind (doppelt hält wohl besser)
- obwohl die Strassen Brot-trocken sind (klar das dann die ersten die danach drüber fahren den Salzdreck sofort wieder ins Bankett verwehen - muss man nochmal drüber o--. )
- wenn es wirklich mal binnen Stunden richtig viel schneit wird nicht mehr geräumt.
- hast Du gerade den Gehsteig vorm Haus für die Allgemeinheit vom Schnee befreit, kommt der Schneeräumer und heizt so schnell durch, dass danach der Gehweg wieder zu ist - Danke auch.

Früher fand ich Winterdienste cool - es wurde geräumt und gestreut was nötig war. Heute hab ich eher das Gefühl es wird geräumt und gestreut, und gestreut, und gestreut, und gestreut, und gestreut.
Flo
4x4 "M" 2015 €5 GIP - Ersatzteilliste und Füllmengen, 2101 Bj´73.
Ich hab doch nichts zu verbergen! Oder doch?
Bild
Chemiker
Beiträge: 269
Registriert: 10. April 2014, 09:00

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Chemiker »

vor etwa 2 Wochen auf der A61 Richtung Süden, auf Höhe Plaidt: trockene Straße, Sonnenschein, mittags um etwa 14:00 Uhr, der nächste Niederschlag erst für den Folgetag abends angekündigt. Plötzlich wurde die Strasse feucht, dann nass, dann kams: ein Fahrzeug der Strassenwacht, das Salzlauge verspritzte. Es ging nicht anders, ich musste dieses mit etwa 50 kmh fahrende Fahrzeug überholen. Ergebnis: Der Salzstrahl hatte mir den kompletten Motorraum zugepökelt, die rechte Fahrzeugseite natürlich ohnehin. Volle Begeisterung über soviel Dummheit, denn das Salz wird nach dem Trocknen bis zum nächsten Niederschlag wieder weggeblasen sein.
Gruß KH
Citroen C5 Bj 2016, Citroen C3 Bj 2015, Citroen 2CV Bj 1989, BMW 2600L Bj 1963, Lada Taiga Bj 2014
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8660
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von powdersnow »

Chemiker hat geschrieben:Plötzlich wurde die Strasse feucht, dann nass, dann kams: ein Fahrzeug der Strassenwacht, das Salzlauge verspritzte.
Tägliches Brot hier zu Lande :roll: ... heute, mit dem lebhaften Wind, kann man ohne Übertreibung von einem Salzsturm in Wien, ähnlich zu Sandstürmen in Wüsten, sprechen.

verkrustete Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6546
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Beddong »

Jammerlappen! Hab heute Morgen mal kurz vor der Haustür gekehrt und das Büschen auf en Haufen gekippt. ih,,

Bild
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
General
Beiträge: 658
Registriert: 1. November 2016, 15:59

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von General »

powdersnow hat geschrieben:... Muß ja alles aufgebraucht werden, damit es im nächsten Jahr nicht weniger Budget gibt... :roll:
Genau das ist der Grund, das Salz muß weg. ö.,
N 2121 BJ 2016 + BA3 2103 BJ 1974
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
Beiträge: 466
Registriert: 18. Oktober 2016, 20:16

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Nochkeinenhaber »

Dann würden die Leute mal endlich wieder lernen auf glatten Strassen zu fahren und sich nicht auf die elektronischen Helferlein zu verlassen.
Um Himmels Willen - bloß nicht!!

Was man nicht vergessen darf, zu den Zeiten vor den ganzen Assistenzsystemen, Zwangsbeglückern, Mitdenkautomaten usw. hatten die Autos nur einen "Bruchteil" an Leistung. Unser Russenkübel entstammt ja dieser Zeit und war "damals" sehr gut motorisiert. Mit 300 PS auf glatten Straßen bekommt ja praktisch keiner die Kraft überhaupt auf die Straße - ohne ASR. Heute wiegt ein KLEINwagen schon mehr als ein ausgewachsener Passat der 80er/90er - auch hier gilt, ohne Elektronikgimmicks für die meisten kaum noch beherrschbar. Mittlerweile bin ich mir echt nicht mehr sicher, ob die Leute wegen diesem ganzen Elektrogedöns das Autofahren verlernt haben, oder das Gedöns eher den Autofahrern hilft, die gar nicht mehr Autofahren KÖNNEN. Die Autokonsumenten haben schon länger die Themen Bedarf und Sinnhaftigkeit vollkommen aus den Augen verloren.
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Antworten