Worüber ich mich heute ärgere

wenn man sich einfach mal über etwas anderes unterhalten möchte...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Monty
Beiträge: 84
Registriert: 8. Mai 2015, 07:53

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Monty »

Nochkeinenhaber hat geschrieben:physisch gibt es immer Kopien, Nachbauten usw. - worauf ich raus will, ist die Stand"leitung" mittels Internet, da wird es schon richtig, richtig schwierig - dann braucht es nämlich das passende Datenpaket zum passenden Fahrzeug; kann man ja heute schon an der Software erkennen. Ohne Internet konnte man sich so richtig bedienen - heute ist das ungleich schwieriger.
Sobald du es geschaft hast das ganze auf ein reines Software Problem runterzubrechen ist das eh ne gmahte Wiesn.
Es hilft halt ungemein wenn du zu einer monetär interessanten Zielgruppe gehörst, dann brauchst du das selber nicht neu erfinden.

Kleines Beispiel: englischsprachige Filme und Serien bekommst du im Internet alles (auch aktuelles) ohne Probleme kostenlos.
brauchst du was deutchsprachiges hast du komplett verloren.

Kannst du von halten, was du willst, aber ist nunmal so.
Wir haben halt auch leider ne Minderheit die denken kann, aber ne Mehrheit die wählen darf.
Benutzeravatar
Maikel
Beiträge: 1293
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Maikel »

Freud und Leid sind dicht zusammen.

Heute TÜV mit Golf 2 TD 1,6 Bj. 1990
Ohne Mängel bestanden! uuuu

Aber das Hochdrehen des Motors für die AU ! pl,, pl,, pl,, ü..

Der größte sch..... für den alten Motor mit über 320 000 km.

die wollen die Alten Diesel alle kaputt machen. ü..
Gruß von Maikel
-NIVA only 2010- &
-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung ü.300.000km)
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
Beiträge: 949
Registriert: 9. März 2016, 13:35

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Offroad-Hofi »

Maikel hat geschrieben:Aber das Hochdrehen des Motors für die AU ! pl,, pl,, pl,, ü..

Der größte sch..... für den alten Motor mit über 320 000 km.

die wollen die Alten Diesel alle kaputt machen. ü..
... wenn er das nicht mehr aushält ist er doch schon (zumindest ansatzweise) kaputt _::
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
Beiträge: 466
Registriert: 18. Oktober 2016, 20:16

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Nochkeinenhaber »

DIE WAHRHEIT!!!

Heute morgen wurde mir schlagartig bewusst, daß unsere schöne blaue Heimatmurmel von Außerirdischen infiltriert wird!!

Ganz genau!

Es handelt sich hierbei um die Trotteloiden vom Planeten Dödelus aus der Deppengalaxie im Sternbild "Riesen-Rindvieh".. Das ist die Galaxie deren Zentralgestirn von einem schwarz-braunen Loch dominiert wird.

Diese Erkenntnis kam mir heute morgen wie eine Eingebung.

Fahre ich so tiefenentspannt mit dem Russen durch eine kapital verschneite Landschaft in der Vordereifel und freu mich so meines Allrad-Lebens. Heute morgen hat es hier wirklich kräftig geschneit und für eine veritable Glätte auf den Straßen gesorgt. Selbstredend für uns ( mit unseren spottbilligen Russenautos ) kein Problem. Die Gegend hier ist von vulkanischen Kegeln, Hügeln, Täler gezeichnet - folglich eine Aneinanderreihung von Steigungen, engen Kurven und Gefällen. Logisch, daß da viele Fahrzeuge in Bedrängnis kommen - ist ja auch in keinster Weise verwunderlich und auch nachvollziehbar.

An der ersten Steigung blieben natürlich zuerst die LKW´s hängen - da das ja Profis sind, sind die nicht so bescheuert und fahren erst mal hoch um DANN stecken zu bleiben. Der Herr Schwerlastchauffeur will rückwärts setzen um sein Fahrzeug aus dem Weg zu bekommen. Natürlich standen dahinter eine Reihe vierrädrige Raumschiffe voller Trotteloiden. Die dachten vermutlich sie wären zur Rush-hour in der Hauptstadt ( Idiotopolis ) ihres Heimatplaneten. Die Trotteloiden haben es geschafft, so dicht aufzufahren, daß sich keiner mehr sinnvoll bewegen konnte. Ich war der letzte in dieser Schlange und habe locker 30m Platz gelassen - vergeblich. Ich konnte das dann einfach nicht mehr ertragen und bin ganz entspannt über die Wiese gefahren.

Tucker ich da gemach die Steigung hoch und sehe einen Raumkreuzer vom Typ Passat der es geschafft hat halb schräg zu stehen und nicht mehr weiter konnte, da er sonst mit dem Heck an die Leitplanke gerutscht wäre. Davor gesetzt und dem Fahrer angeboten, daß ich ihn hoch schleppe wenn er den Abschlepphaken reingedreht hat. Das hat er abgelehnt, da er schon seinen Cheff ( vermutlich hat der Fühler auf dem Kopf ) angerufen hätte, damit dieser ihn bergen möge - ich fragte noch ob dieser Cheffe ein Allradfz. hätte - das hat dieser Trotteloide bejaht. Bei den recht chaotischen Verhältnissen muss man da auch erst mal hinkommen. Nun gut, wer nicht will - der hat schon. War im festen Glauben, daß der Cheffe im nächten Dorf ist. Also habe ich mich wieder ins Raum-Zeit-Kontinuum begeben und bin weiter gefahren. Dieser Trotteloide stand derart bescheuert, daß die Fahrzeuge hinter ihm ja abbremsen mussten, so bald sie dort angelangt sind - das bringt natürlich noch weitere Fahrer in Schwierigkeiten. Aber, das würde sowohl soziales Denken als auch ein klein wenig Problembewusstsein erfordern.

über den Berg drüber, sehe ich jemanden der es nicht auf die Kuppe schafft und rückwärts wieder zurückrollt - ich dachte, daß er ein Mensch wäre - aber weit gefehlt, das war ebenfalls ein Trotteloider. Rückwärts eine glatte Straße runterrollen ist ja schon ziemlich kacke, wenn das auch noch um eine Kurve geht, dann sogar noch gefährlich.
Am unteren Scheitel dieser Kurve wäre eine perfekt Möglichkeit gewesen sein Raumschiff rückwärts in einen Parkplatz rollen zu lassen und von dort eben einen anderen Weg einzuschlagen. Ich habe mich tatsächlich täuschen lassen und den für ein vernunftbegabtes Wesen gehalten.

Rund 30 Minuten später fahre ich die gleiche Strecke wieder zurück.

Und was passiert?!?!?

Der Trotteloide Nummer zwei versucht immer noch die Kuppe zu überwinden - offensichtlich ist der zurück gerollt um Anlauf zu nehmen. Mit dieser Schwachsinnsnummer hat er dann ganz elegant einen Kleintransporter ausgebremst der dann ebenfalls in echte Probleme kam. Maximaler Bullshit mit minimalem Einsatz eben. Das ganze war derart besch....., daß ich halb in den Wald gefahren bin um dem Kleintransporter eine Chance zu geben, das wiederum hat dazu geführt, daß dieser Bus in alle Richtung gerutscht ist, als er wieder hochfahren wollte. Der nochmal zurück - den Moment habe ich genutzt um die Flucht zu ergreifen. Ein Trotteloider alleine ist schon mehr als genug. Hochschleppen hätte ich wieder wenden müssen um an dieses Subjekt ranzukommen. Dann eben nicht.

Nach ein paar Minuten komme ich wieder am Trotteloiden Nummer Eins vorbei - der stand immer noch so im Weg wie vor einer halben Stunde. Was mich allerdings echt geärgert hat, der Abschlepphaken war immer noch nicht dran ( was ja dann erst gemacht wird, wenn der Schlepperich da ist?!? ) die Lichter waren aus und die Warnblinker funzelten ziemlich verdächtig.

Meine Fresse - nicht eine Hirnzelle die sich mit den Folgen solch schwachdämlicher Egonummern befassen würde - NEIN, möglichst viele andere noch behindern. :twisted:

Auf dem Heimweg dann von Schnee schaufelnden Anwohnern mit einem Daumen-hoch bedacht worden - Das sind so Tage wo ich heilfroh bin ein derart veraltetes ALLWETTERfahrzeug mein Eigen nennen zu dürfen.

P.S. Achtet auf diese Trotteloiden, die tarnen sich wirklcih gut, sind aber überall schon anzutreffen!!!!!
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Ostbock-Jens
Beiträge: 707
Registriert: 13. November 2011, 19:46

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Ostbock-Jens »

Nochkeinenhaber hat geschrieben:DIE WAHRHEIT!!!

Heute morgen wurde mir schlagartig bewusst, daß unsere schöne blaue Heimatmurmel von Außerirdischen infiltriert wird!!
:lol: ö.,
Den Eindruck hab ich auch öfters
Spätestens wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen

Lada Niva M, €5, kein ABS, Ez. 12/2011
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Ich bin zu 100% bei euch ...genau meine Rede!
@Nochkeinenhaber: geil geschrieben...gut, daß ich nicht dabei war. omm
Ich hätt dem Trotteloiden Nr.1 den Abschlepphaken reingedreht! :evil: ...aber so was von!
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 6546
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Beddong »

Ich seh das immer andersrum, wer zum Geier hat mich auf dem Kackplaneten vergessen. pl,,
Aber so rum gehts auch, geile Story :mrgreen: _..,
Anfrage bezüglich Teilen und Umbauten bitte ausschließlich über das Kontaktformular ->BSP<- von meiner Web-Site
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - BSP-Niva - BMW X5 3.0d
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Beddong hat geschrieben:wer zum Geier hat mich auf dem Kackplaneten vergessen
...der ist ja geil...das merk ich mir k..
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Dirk1977
Beiträge: 36
Registriert: 23. April 2014, 15:42

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Dirk1977 »

Mahlzeit,
ich habe keine Ahnung, was diese humanoiden Zellhaufen in ihren Kfzs veranstalten. Nun fahre ich schon eine lange Weile kein russisches Altblech mehr und auch keinen 4x4. Dennoch liegt meine Verrichtungsstelle im Bergischen. Sehr sinnvoll, dass dieses zentrale öffentliche Gebäude mit mehreren hundert Menschen auf einem Berg errichtet wurde - dieser kann über eine steile Straße oder über die Soft-Variante (Bus-Schleife) erreicht werden.
Auch ohne 4x4 reicht es aus, wenn ESP und Tüdelütfiep vor Besteigung deaktiviert werden. Ordentliche Winterreifen (keine Allwetter oder Winter-LingLongs), besonnener Gasfuß und die übermotorisierte Frontflitsche geht dort hoch. Eine manuelle Handbremse (kein doofes Elektro-Knöpfchen) ist auch nicht verkehrt. Oben angekommen quer in die Parkbox...feddich.
Was manche kollegiale Zeitgenossen dort hoch abfeiern, ist nicht mehr schön. Das Gesabbel über diesen Berg und die Anreise gewisser Menschen langweilt mich nur noch. Mittlerweile habe ich schon morgens Anfragen zwecks Mitnahme. Ich raffe das nicht mehr...will ich auch nicht...bin ich zu alt für. Verhärtete Popo-Meter, fehlendes Fahrzeuggespür, da irgendein doofes Fahrassistenzprogramm das schon machen wird...man weiss es nicht. Ich rege mich schon wieder auf... --- ö., .,. pl,,
...länger ohne Lada...mit Citroën DS3 THP150...
Benutzeravatar
powdersnow
Beiträge: 8660
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von powdersnow »

Danke euch! Schön so was zu lesen nach dem man es endlich nach Hause, ins Leo vor all den Außerirdischen geschafft hat... und hier brauchts noch nicht mal Schnee dazu :|


täglich mehrmals ums nicht Aufregen ringende Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.150tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
Maikel
Beiträge: 1293
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Maikel »

Tragischer Wildunfall

Rehbock ist mir direkt vor den Golf 2 gesprungen. :? :cry:

Morgen mal bei Taglicht nachsehen was am Golf zu richten ist. :cry:
Gruß von Maikel
-NIVA only 2010- &
-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung ü.300.000km)
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4485
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Epicuro »

Über den wahnsinnigen Wuppertaler Salzeinsatz:

Bild

Ohne Worte.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Markus K
Beiträge: 630
Registriert: 13. März 2012, 09:33

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Markus K »

Stimmt, momentan sehen die Wägens aus, als sei man durch ein Kalkbergwerk gefahren. Rundum ein weißer Schleier. Ab dem Wochenende soll es ja Regen geben, da wird das wieder abgewaschen.

Ist mir momentan aber auch egal, ich habe diese Sch... Grippe und kann keinen Meter vor die Tür.

Gruß, auch an alle Leidensgenossen

Markus K
Benutzeravatar
Epicuro
Beiträge: 4485
Registriert: 16. Juli 2010, 15:31

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von Epicuro »

Markus K hat geschrieben: Ist mir momentan aber auch egal, ich habe diese Sch... Grippe
Tag Kollege, ich hab mir ne feste Bronchitis eingefangen und hab die letzten 5 Tage das schöne Sonnenwetter nur aus der Wohnung gesehen.
Peter
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Fendt Joker E 410, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Worüber ich mich heute ärgere

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Epicuro hat geschrieben:
Markus K hat geschrieben: Ist mir momentan aber auch egal, ich habe diese Sch... Grippe
Tag Kollege, ich hab mir ne feste Bronchitis eingefangen und hab die letzten 5 Tage das schöne Sonnenwetter nur aus der Wohnung gesehen.
Peter
...ich fange wohl gerade damit an ...so´n Mist
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Antworten