Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

wenn man sich einfach mal über etwas anderes unterhalten möchte...

Moderator: christian@nivatechnik.de

koppwolle
Beiträge: 765
Registriert: 30. Mai 2009, 15:51

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von koppwolle »

...zugegebenermaßen mußte ich auch 10 sec suchen....nennt sich Ventileinschleifgerät
http://www.limora.com/de/catalogsearch/ ... ntilteufel

Neujahrsgrüße
andrea
NIVA Diesel 1,9 ´97 weiter in professioneller Pflege bei Sebastian Rallye-Niva * bei YT * Niva Wiki
Benutzeravatar
Schraubfix
Beiträge: 695
Registriert: 29. Juni 2010, 19:46

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Schraubfix »

....bei deinRohr mal nach Ventilteufel suchen, wurde mir gleich nach dem Akkuschrauber-Video angezeigt....

Das mit dem Akkuschrauber kann man mit Redneck o.ä. umschreiben ( muß schnell gehen und ist nicht meins!)....es ist einfach Pfusch und mein Lehrmeister hätte mich dafür körperlich gezüchtigt... o--.

Grüße...Micha
Grüße....Micha

"Einmal Werkzeugmacher-immer Werkzeugmacher!" (Norbert Blüm) ******** Lada Niva 1700 SPi '96 ******** Lada 2102 '78 (Dornröschen) ******** usw.
haase1970

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von haase1970 »

Ah, wieder Maschine....
Ich bleib Handwerker, wie schon zuvor von jemandem genannt, fehlt das Gefühl.
Ist der Sitz im Kopf korrekt, bekomme ich ein sauberes Ergebnis in kurzer Zeit hin.
Unter der Voraussetzung, man benutzt Vorschleifpaste und im zweiten Zug Läpp-Paste.

Aber jeder wie er denkt und kann, 'ne!?

Ich hab das so in der klassischen Motoreninstandsetzung gelernt, hat bis jetzt auch immer
mängelfreie Ergebnisse gegeben. Auch wenn Maschinen bequem zu handhaben sind, gibt es Arbeiten,
bei denen man die Gewisse Liebe zum Detail einsetzen sollte.
Natürlich geht das nur, wenn eine dementsprechende Ausrüstung vorhanden ist.

Für Samstag mittag im Hof würde ich mir auch den Akkuschrauber holen, aber nicht, wenn es dauerhaft werden soll.
haase1970

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von haase1970 »

"Dieses Ding hier..." "anlecken...." "fällt dauernd ab, taugt nix!"

Was für ein Pfosten! Wenn ich sowas sehe, bekomme ich Plaque! ioi.
Warscheinlich ist er ein früherer Mitarbeiter der deutschen Post in einer Filiale;
Und sogar dort hatten sie Feuchtschwämmchen und mußten nicht "anlecken",
was der Darsteller wohl auch nicht verstand!?

Sichwegwerfende Grüße :lol: pl,,
koppwolle
Beiträge: 765
Registriert: 30. Mai 2009, 15:51

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von koppwolle »

haase1970 hat geschrieben: gibt es Arbeiten,
bei denen man die Gewisse Liebe zum Detail einsetzen sollte.
....und wenn man sich mental drauf einläßt, kann das Läppen sogar recht entspannend sein....
NIVA Diesel 1,9 ´97 weiter in professioneller Pflege bei Sebastian Rallye-Niva * bei YT * Niva Wiki
Benutzeravatar
hot-rod
Beiträge: 363
Registriert: 29. Oktober 2014, 11:15

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von hot-rod »

Ich hab das Teil, welches im Limora-Link gezeigt, und bin damit ganz zufrieden. Dieses Teil wandelt die drehende Bewegung des Akkuschraubers in eine oszillierende um. Außerdem bin ich mir ned wirklich sicher, ob´s für den Ventilschaft so gut ist, wenn man diese Redneckmethode anwendet....


gruß hot-rod
Lada Niva Bj. 10.2009 mit LPG
Benutzeravatar
Heisseluft
Beiträge: 3073
Registriert: 2. November 2008, 22:41

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Heisseluft »

Ich bin dazu über gegangen, zu prüfen (mittels Kreidestriche) ob das/ die Ventil noch gleichmäßig trägt, und ob die Sitzbreite passend ist.
Zu viele Motoren hab ich gesehen...nach 10tkm sind die Ventile sowieso nicht mehr dicht...also Einschleifen bei Bedarf...
Nu könnt ihr mich schlagen... ih,,

Und dann...wenn nötig...dann natürlich Handarbeit! uuuu

:wink:
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
Heisseluft
Beiträge: 3073
Registriert: 2. November 2008, 22:41

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Heisseluft »

Das ist bei allen so...100%ige Dichtheit der Ventile...gibt es selten...im Betrieb...

Solang es unten nicht Eimerweise rausläuft...merkt man es auch nicht.
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Benutzeravatar
csc
Beiträge: 1444
Registriert: 21. Oktober 2011, 15:41

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von csc »

Damit mir nicht immer der Himmel auf den Kopf fällt, heute mal die Gasdruckfedern der Heckklappe erneuert.
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
easyrider110
Beiträge: 2777
Registriert: 5. August 2014, 16:28

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von easyrider110 »

csc hat geschrieben:Damit mir nicht immer der Himmel auf den Kopf fällt, heute mal die Gasdruckfedern der Heckklappe erneuert.
Zufälle gibt's. Habe ich heute morgen auch gemacht :)
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

MPI ;70Mm Laufleistung
Niviageppi
Beiträge: 601
Registriert: 29. Mai 2014, 17:37

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Niviageppi »

Gestern entlich mal den Service beim Jeep gemacht. Öle alle neu, Kerzen, Filter..... gleich ein gaanz anderes Auto. üiiii
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Mir wird auch nicht langweilig werden 8)
Bild
Bild

1988 Ford E 350
4,9 R6 MPI
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
Benutzeravatar
wLADAmir
Beiträge: 13632
Registriert: 26. Juli 2011, 22:51

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von wLADAmir »

"Free Candy!"

Das ist so ein richtiger Serienkillerbus :shock:
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Niviageppi
Beiträge: 601
Registriert: 29. Mai 2014, 17:37

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Niviageppi »

Das ist so ein richtiger Serienkillerbus :shock:
Aber voll!! So mit 6 Bösewichten hinten drinne .,.
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Benutzeravatar
Holschi
Beiträge: 1834
Registriert: 17. Dezember 2008, 20:39

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Holschi »

wLADAmir hat geschrieben:Das ist so ein richtiger Serienkillerbus
Alles Quatsch, Serienkiller fahren schwarze Autos. --- Das ist ein Van für reiche Leute, der hat sogar schon "Moos" auf dem Dach. k..
Wer vor Dreck Angst hat, der hat auch Angst vor Seife.
Ford Mondeo MK3 BWY (das Raumwunder) , EZ: 05/06, 1,8 HE Duratec 125 PS, Silber
Antworten