Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

wenn man sich einfach mal über etwas anderes unterhalten möchte...

Moderator: christian@nivatechnik.de

koppwolle
Beiträge: 765
Registriert: 30. Mai 2009, 15:51

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von koppwolle »

Fisch hat geschrieben: 'ne Kupplungsgabelmanschette
Marik1808 hat geschrieben:durch Fluid Film aufgequollen?
...ich antworte mal.....
Kupplungsgabelmanschette stimmt schon mal.
Aufgequollen ist sie ja offensichtlich auch.
FF stimmt nicht......da war noch einiges andere nicht mehr in Form.

Grüße
andrea
NIVA Diesel 1,9 ´97 weiter in professioneller Pflege bei Sebastian Rallye-Niva * bei YT * Niva Wiki
Benutzeravatar
lada-horst
Beiträge: 1926
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von lada-horst »

Bremsflüssigkeit aus dem undichten Kupplungsnehmer / arbeitszylinder ?

Gruß

Horst
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
christian@nivatechnik.de
Administrator
Beiträge: 17014
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
ehemaliger Benutzername: christian(@)lada-ig.de

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von christian@nivatechnik.de »

Horst, Du Fuchs...da fotografier ich schon so nervenschonend omm
lada-horst hat geschrieben:Fremdfabrikat als Zugfahrzeug ...?Na ja, sei es drum, bei dir muss ich mir um Markentreue ja wohl keine Gedanken machen ?
Muttis Unimog-Sport.
Markentreue? Ich? Nö. 8)
Ich hab schon genug damit zu tu, mir selbst treu zu bleiben k..
Uli1979 hat geschrieben:wenigstens is es ein Schwabe und kein Ami
Ich kann auch anders...guck mal, was da vorne dranklebt:
Bild
10% imperialistisches Blendwerk im Fahrzeugbestand ist erlaubt....hab ich mal gehört! :mrgreen:
Gruß christian@nivatechnik.de

2101 Bj.73+78/2109 Bj.94+96/2108 Bj.96/ Ford SN95 Bj.94+96/U2 Bj.00/Expedition Bj.00/ Chevrolet Caprice Bj.81/ Pontiac TransSport Bj.94/ Buick PA Bj.93
MichaEW
Beiträge: 391
Registriert: 16. November 2012, 20:53

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von MichaEW »

Na Tach

Hab mal wieder diesen Hell/Dunkel-Dimmer getauscht ü..
Ne Lötstelle is ab
Bild
Mit Bauaufsicht
Bild

Scheuchleuchten gehen auch wieder....Masse war lose

Gruß
Micha
Gruß
Micha

Lada 4x4 M1, Rockslider von MaD
EZ 01/15
Benutzeravatar
csc
Beiträge: 1444
Registriert: 21. Oktober 2011, 15:41

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von csc »

Scheuchleuchten gehen auch wieder
Bei der Katze offensichtlich auch. Gib der weniger Bier.
Schöne Feiertage :-)
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
Defence
Beiträge: 1509
Registriert: 26. April 2013, 06:46

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Defence »

Verdammt nochmal, wann kommt endlich mein Packet, der Zylinderkopf ist nun feddisch und wartet auf den Einbau .... ioi.
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
Benutzeravatar
MaD
Beiträge: 2030
Registriert: 8. April 2011, 08:34

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von MaD »

schon komisch...wenn man ne´Wapu tauscht - vermisst man auch schon mal ein paar Fingernägel! _..,
bis die Tage... Mad
________________________________________________________________________________________________________________
Niva 1700 Bj´99, SPI- GardenGreen # 307 --> Karpatenkarre 2013, 2014, Niva 1700 Bj´97 SPI mit LPG
Niva 1600 Bj´79, SaharaBeige # 240... Projekt: Niva Cabrio 1600 Bj ´84, rot #110
Vespas 50ccm Bj´84 + 125ccm Bj´66 + 223ccm Bj´75 und für die Familie...Shiguli 2101 Bj´76, orange # 165 mit LPG
Benutzeravatar
Mats2121
Beiträge: 943
Registriert: 23. Juni 2011, 11:08

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Mats2121 »

Seit Jahren habe ich "es" vor mir hergeschoben und das serienmäßig schiefstehende Lenkrad toleriert.

Nun ist "es" vollbracht:

Lenkrad gerade und Spur erstmal "neutral".
Nun meine Frage:

Kann das so bleiben, oder gebe ich ihm besser Vor- bzw. Nachspur und wenn ja wieviel?
Neutral sollte er die Reifen doch am meisten schonen, oder irre ich mich da?
Gruß Mats

Lada-Niva - 2121 "Transformer" - Euro3 Bj.2004 - 115tkm
... unser jüngstes Fahrzeug .,.

Fiesta JAS Bj.1999 / 235tkm
V70 P80 Bj.1998 / 150tkm
CampLet GT450 Bj.1988
WoWa ABI/Beyerland 3500EK "Hutschachtel" Bj.2000
Honda Transalp PD6 Bj.1996 / 45tkm
Yamaha XJR 1200 Bj.1996 / 46tkm
Mini - Innocenti 1001 Bj.1974 in Revision
Mini - Mayfair 1000 Bj.1990 im Aufbau...
http://www.ruhrpott-mini-ig.de/baseport ... getId=198&
Benutzeravatar
wisi
Beiträge: 1200
Registriert: 24. November 2009, 19:14

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von wisi »

maaaaahlzeit,

fahr nach a1 oder ex premio,auf der baarstrasse,gegenüber ehemals burschik ! die vermessen elektronisch. lenkrad wird nachm einmessen,grade festgesetzt und dann die spur ,an den spurstangen korigiert.
schönen gruss aus dem sauerland,wisi

Mercury grand marquis 4.6 v8
Ford scorpio mk2 2,3l
Fiat ducato 2.8jtd dethlefs avantage a 6771 wohnmobil

Vespa gts supersport 125


Stema hp350




rechtschreibfehler in diesem text,sind vom autor gewollt,und dienen der allgemeinen belustigung !

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"
Benutzeravatar
KarstenWL
Beiträge: 1199
Registriert: 21. November 2012, 00:45

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von KarstenWL »

Thema aboniert -> weitermachen
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
Prof.Fitzli
Beiträge: 441
Registriert: 24. Juli 2012, 20:04

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Prof.Fitzli »

ClimAir-Windabweiser, die mir der Weihnachtsmann gebracht hat, montiert.

üiiii
Niva "M", EZ 6/2010, Euro 4, AHK,
MS-Fettparty konserviert, Oil: of Olaf!
Benutzeravatar
KarstenWL
Beiträge: 1199
Registriert: 21. November 2012, 00:45

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von KarstenWL »

MIL leuchtet plötztlich. Fehlercode P0172 ausgelesen. Bank 1 zu fett :cry:
Erst einmal gelöscht. Mal gucken ob's wieder kommt.
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
Beiträge: 6344
Registriert: 4. Oktober 2004, 20:08

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Sebastian / endurofant »

Draußen liegt unerwarteterweise Schnee. Also schnell mal eben die Winterräder montiert.
daempferraus.JPG
daempferraus.JPG (99.27 KiB) 4356 mal betrachtet
Upps, das hat sich der SPI wieder mal was Neues ausgedacht. Still und leise würde ich behaupten. Wenn die Kisten älter als 15 sind und jeden Tag ran müssen vergehen kaum mal 14 Tage wo gar nichts ist.
Radhaus ist ein ungünstiger Ort um Gewinde zu restaurieren.

Weiter oben, im Thema, war noch der aufgequollene Gummi der Schaltgabel. Das schafft mE weder Brems- noch Kühlflüssigkeit. Da bedarf es einer Dauerbetropfung mit Diesel um dieses Gummiwachstum zu erreichen.
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Mats2121
Beiträge: 943
Registriert: 23. Juni 2011, 11:08

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Mats2121 »

wisi hat geschrieben:maaaaahlzeit,

fahr nach a1 oder ex premio,auf der baarstrasse,gegenüber ehemals burschik ! die vermessen elektronisch. lenkrad wird nachm einmessen,grade festgesetzt und dann die spur ,an den spurstangen korigiert.
Stimmt, die machen das richtig gut.
Die haben damals sogar meinen "Japanischen Kreisläufer" erfolgreich eingenordet.
Und das Lenkrad stand danach sogar gerade.
Das ist nicht immer so.
Da musste aber auch die Hinterachse eingestellt werden.
Das ist tatsächlich nichts für die Hobby-Werkstatt.

Wenn es aber nur um die Spur der Vorderachse und nicht um die Hinterachse und beispielsweise den Sturz geht, kann man das recht einfach ausmessen.
Im Strese-Böttcher (1.Ausg. Seite 181) ist eine entsprechende Abbildung.

Ich habe mir aber ein anderes Provisorium gebaut, eine Art Doppellot-Messlatte.
Diese halte ich außen an die vorderen Reifen und mache entsprechende Markierungen auf den Boden.
Eine Messung am Felgenrand wäre natürlich besser.
Die Abstände zwischen den Markierungen ergeben per Winkelfunktion die Werte für Vor-oder Nachspur.

Das Verfahren erfordert natürlich mehrere Versuche und ist bestimmt auch nicht sehr genau.
Ich denke aber, dass ich bei errechneter "neutraler Einstellung" zumindest zwischen 0,5° Vor- oder Nachspur liege, also irgendwo im verträglichen Bereich.
Hat zumindest bis jetzt immer (zu meiner Zufriedenheit) funktioniert.

Die Lenkradeinstellung korrigiere ich durch gegenläufiges und gleichmäßiges Drehen der Spurstangenhülsen.
Lenkrad nach links = Hülse Fahrerseite links herum und Hülse Beifaherseite rechts herum
Lenkrad nach rechts = Hülse Fahrerseite rechts herum und Hülse Beifaherseite links herum
Dabei Angabe der Drehrichtung mit Blick auf die entsprechende Radseite.

Das alles sind natürlich nur Erfahrungswerte, die mit einer professionellen Vermessung nichts zu tun haben.
Gruß Mats

Lada-Niva - 2121 "Transformer" - Euro3 Bj.2004 - 115tkm
... unser jüngstes Fahrzeug .,.

Fiesta JAS Bj.1999 / 235tkm
V70 P80 Bj.1998 / 150tkm
CampLet GT450 Bj.1988
WoWa ABI/Beyerland 3500EK "Hutschachtel" Bj.2000
Honda Transalp PD6 Bj.1996 / 45tkm
Yamaha XJR 1200 Bj.1996 / 46tkm
Mini - Innocenti 1001 Bj.1974 in Revision
Mini - Mayfair 1000 Bj.1990 im Aufbau...
http://www.ruhrpott-mini-ig.de/baseport ... getId=198&
Benutzeravatar
Heisseluft
Beiträge: 3073
Registriert: 2. November 2008, 22:41

Re: Was hab ich heut´geschraubt - oder alle Tage wieder

Beitrag von Heisseluft »

Auch wenn OT...egal... das mit der "Doppellot-Messlatte" hört sich "kultig" an...ich bitte um Erläuterung oder Bilder...
- Seelsorgehotline für Nivafahrer - Abrechnung über Ihre Krankenkasse -
Antworten